Skip to main content

Bei Trugge Getränketechnik sieht man optimistisch in die Zukunft

Erst wenige Wochen liegt die erste FIBO nach der Corona-Pandemie zurück. Den Umständen geschuldet noch ein wenig kleiner als man es von der weltweiten Leitmesse gewohnt war, aber immer noch der Taktgeber für eine ganze Branche. Auch in diesem Jahr ging von Köln ein wichtiges Signal in die Welt: Es geht wieder los. Volle Kraft voraus!

Zahlreiche konstruktive Gespräche

Ein Eindruck, den uns Thomas Trugge von der gleichnamigen Getränketechnik GmbH & Co. KG bestätigen konnte: „Der Hunger nach Messe war bei den Kunden ganz klar zu erkennen.“ Der Geschäftsführer des Unternehmens nutzte die Tage, um zahlreiche konstruktive Gespräche zu führen und kam zu dem Schluss: „Donnerstag und Freitag war es fast wie in den Jahren davor und selbst der Samstag war unübertroffen gut. Man hat richtig gemerkt, dass den Leuten die FIBO gefehlt hat.“
Mit über 2.900 verkauften Getränkesystemen gehört Trugge zu den Branchenriesen. Die IQ-Getränkeanlage, die seit dem Jahr 2011 auf dem Markt wird, kontinuierlich weiterentwickelt und kann sogar über die Studiosoftware angesteuert werden.

Alles aus einer Hand

Dazu wird das Portfolio ständig erweitert. Zu den Neuheiten gehören ein Snackautomat ebenso wie Kaffeemaschinen, zwei Protein-Maschinen und die vor zwei Jahren ins Leben gerufene noch junge Finanzabteilung. Dadurch können Trugge-Kunden jetzt alles aus einer Hand bekommen, vom Entwurf bis zur Lieferung. Dazu gibt es den Service und auch nun auch die Finanzierung. Den umfangreichen Service gibt es übrigens in der gesamten Bundesrepublik, in der Schweiz, in Österreich und in den Benelux-Ländern. Außerdem das international agierende Unternehmen eigene Vertretungen in Portugal, Spanien, Norwegen, Schweden, Dänemark, Australien und England.
Der Dreh- und Angelpunkt ist allerdings nach wie vor das Sauerland. Dort, in Attendorn-Borghausen, hat das Familienunternehmen seit 20 Jahren seinen Stammsitz. Und auch hier ist die Digitalisierung angekommen. Die Getränkeanlage ist kompatibel mit den gängigen Studiosoftwarelösungen. Vom kleinen Einzelstudio bis zur großen 24/7-Anlage.


Bild:

Das könnte Sie auch interessieren:

Fitness Trends 2022

About Post Author