Studie untersucht Trainingseffekte im Alter

Die jüngste Kasseler Studie, gefördert durch das Hessische Ministerium des Innern und für Sport, zielt darauf ab, die Auswirkungen von Krafttraining auf instabilen Unterlagen auf die kognitive Leistungsfähigkeit älterer Menschen zu erforschen. Die Studie, die von Lisa Claußen und Prof. Dr. Armin Kibele geleitet wird, untersucht speziell die Verbesserung der Gedächtnisleistung, kognitiven Flexibilität und räumlich-visuellen Wahrnehmung im Vergleich zu klassischem Gleichgewichtstraining.


Arbeitsgedächtnis, inhibitorische Kontrolle und kognitive Flexibilität

In dieser dritten Kasseler Sturzpräventionsstudie nehmen 96 Seniorinnen und Senioren aus Kassel und Umgebung teil, die in drei Gruppen aufgeteilt wurden. Eine dieser Gruppen konzentriert sich auf Gleichgewichtstraining, eine Neuheit in dieser Forschungsreihe. Die Probanden führen verschiedene Übungen auf instabilen Unterlagen durch, darunter auch das Schließen der Augen oder das Fangen und Werfen eines Balls, um die Balance zu halten.
Lisa Claußen erklärt, dass ein Hauptaugenmerk der Studie auf der Rolle der Aufgabenkomplexität und Koordination für kognitive Funktionen liegt. Während das Gleichgewichtstraining eine geringe muskuläre Intensität, aber hohe Anforderungen an die Aufgabenstellung stellt, kombiniert das Krafttraining auf instabilen Unterlagen beides.
Vor und nach der Trainingsphase wird die Gehirnaktivität der Teilnehmenden mittels EEG gemessen, um die Auswirkungen auf verschiedene kognitive Funktionen zu analysieren. Dazu gehören das Arbeitsgedächtnis, inhibitorische Kontrolle und kognitive Flexibilität. Die Forschenden beurteilen die kognitive Leistung anhand der Fehleranzahl und Reaktionszeit bei verschiedenen computergestützten Aufgaben.
Neben den kognitiven Tests unterziehen sich die Teilnehmenden auch motorischen Tests, die auf Handkraft, Beinkraft, Gehverhalten und Gleichgewicht abzielen. Claußen betont das Ziel der Forschung, die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern und ihre physische sowie kognitive Gesundheit zu fördern. Die Ergebnisse dieser Studie könnten neue Ansätze für dieses Ziel liefern.

Fibo

Ähnliche Artikel

STRONGMOVE I Athletik und Gesundheit

STRONGMOVE I Athletik und Gesundheit

Wer anfängt, sich eingehender mit dem Thema sportliche Leistungsentwicklung auseinanderzusetzen, wird anfangs eine erstaunliche Feststellung machen: Hinter jeder Frage, auf die man eine Antwort sucht, tauchen sofort zwei neue Fragen auf. Selbst scheinbar einfache...

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Meine persönliche Bekanntschaft mit Paul Underberg reicht über 40 Jahre zurück. In dieser Zeit sind wir freundschaftlich gemeinsam groß geworden und Paul hat sich vom Studioinhaber zu einem wichtigen Vordenker der Fitnessbranche entwickelt.  Zuerst mit dem Aufbau der...

Schlafen für die Fitness

Schlafen für die Fitness

Schlaf spielt eine zentrale Rolle im Fitnesssport, nicht nur als eine Phase der Ruhe, sondern als ein fundamentaler Baustein für Erholung, Leistungssteigerung und Gesundheit. Für Sportler und Fitnessbegeisterte ist der Schlaf ebenso wichtig wie das Training selbst, da...