Skip to main content

Der Spezialist für Softwarelösungen im Fitness Sektor Sport Alliance sichert sich durch den Investor PSG, 60 Millionen Euro als für Unternehmenswachstum und Expansion ins Ausland.

Investition für Wachstum im Ausland

Sport Alliance zählt bereits rund 5000 Sport- und Gesundheitseinrichtung zu seinen Kunden. Mit Softwarelösungen für den Fitness Sektor ist sie bereits Marktführer in der D-A-CH-Region und möchte mit den neuen Mitteln die Expansion ins Ausland weiter ausbauen. Flaggschiff des Unternehmens ist die Mitgliedersoftware „Magicline“ mit zugehöriger App, die bereits über Millionen Nutzer registriert. Die Produkte der Sports Alliance sind bereits in Ländern, wie Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und den USA erhältlich. Die großzügige Investition durch PSG dürfte das Wachstum des Unternehmens enorm vorantreiben.

„Die Fitnessbranche verändert sich durch die Pandemie noch stärker als zuvor. Wir haben bereits eine marktführende Position in der DACH-Region und wollen nun den nächsten Schritt gehen und uns global als Technologietreiber, für die Wir freuen uns daher sehr, denn wir glauben, dass die Investition von PSG uns helfen wird, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen“

Daniel Hanelt, CEO der Sport Alliance

Investor mit Erfahrung

Der Investor ist die Wachstumsaktiengesellschaft PSG – Providence Strategic Growth. PSG investiert bereits seit 2014 in mittelständische Software- und technologiegestützte Dienstleistungsunternehmen, um deren Wachstum zu steigern.

„Wir bei PSG freuen uns über das Wachstumspotenzial der Sport Alliance. Das Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren trotz des Gegenwinds, dem der Freizeit- und Fitnesssektor aufgrund von COVID-19 ausgesetzt war, weiter expandiert, was unserer Meinung nach die Stärke des Angebots von Sport Alliance für seine Kunden zeigt.“

Skip Besthoff, Managing Director bei PSG

Internationaler Ausbau und Personal

Unter der Zukunftsvision „Mehr Sport“ möchte Sport Alliance die Digitalisierung in den Fokus der Fitnessbranche rücken. Neben dem geplanten internationalen Ausbau weltweit stehen in Zukunft neue Produkte und der Personalausbau im Fokus des Unternehmens.

Über die Sport Alliance GmbH

Die Sport Alliance GmbH ist ein Hamburger Softwareunternehmen und spezialisiert sich auf Lösungen rund um die Studioverwaltung, Finanzdienstleistungen und Wareneinkauf sowie die Logistik von Fitness- und Sportanlagen. Die Unternehmensgruppe zählt mehr als 5.000 Sport- und Gesundheitseinrichtungen zu ihren Kunden, darunter McFIT (RSG Group), clever fit und Bodystreet.

Mit Magicline bietet die Sport Alliance eine der europaweit führenden cloudbasierten All-in-One-Management-Lösungen für die Fitnessbranche an und unterstützt Betreiber bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Anlagen. Neben der Magicline gehören auch das Buchungsportal und Trainings-App MySports, die auf den Wareneinkauf für die Fitnessbranche spezialisierte Lösung Bedarf.de sowie mit Eurofit24 und PAYDUE zwei auf die Sportbranche fokussierten Factoring- und Forderungsmanagement-Unternehmen dazu.

Über Providence Strategic Growth

PSG ist eine Growth-Equity-Firma, die Partnerschaften mit mittelständischen Software- und technologiebasierten Dienstleistungsunternehmen eingeht. Damit unterstützt sie dabei, transformatives Wachstum zu erzielen, strategische Chancen zu nutzen und starke Teams aufzubauen. Mit der Förderung von mehr als 80 Unternehmen und der Durchführung von über 325 Add-on-Akquisitionen verfügt PSG über umfangreiche Investitionserfahrungen. Fundiertes Fachwissen in den Bereichen Software und Technologie sowie ein starkes Kommittent zur Zusammenarbeit mit Management-Teams heben das Unternehmen hervor. PSG wurde 2014 gegründet und verfügt über Büros in Boston, Kansas City und London. 

Bild: Sport Alliance

About Post Author