Alliance Leisure realisiert Freizeitparadies

Europaweit wurden in den letzten Jahren zahlreiche große Freizeiteinrichtungen geschlossen. Doch gerade solche Orte bieten sich an, um Gemeinschaft zu leben. Umso wichtiger ist es, dass man solche Einrichtungen auch weiterhin zur Verfügung stellen kann. In England wurde jetzt die Planung für den Bau eines neuen, mehrere Millionen teuren Freizeitzentrums in Whitchurch, Shropshire, genehmigt. Dieses moderne Zentrum wird nicht nur wichtige Dienstleistungen für die lokale Gemeinschaft bereitstellen, sondern auch sicher auch zahlreiche Besucher aus den umliegenden Gebieten anziehen, was das wirtschaftliche Wachstum fördern und neue Möglichkeiten für lokale Unternehmen schaffen könnte.

Fitness und Schwimmbad werden ergänzt durch multifunktionale Räume

Finanziert vom Shropshire Council, wird das neue Schwimm- und Fitnesszentrum, das 13,1 Millionen Pfund kostet, ein Schwimmbecken mit sechs Bahnen und 25 Metern Länge, ein Fitnessstudio mit 41 Stationen und ein Café im Erdgeschoss umfassen. Ergänzt wird dies durch multifunktionale Räume im ersten Stock.
Alliance Leisure, einer der führenden Freizeitentwickler im Vereinigten Königreich, wurde beauftragt, das Projekt zu realisieren, das im Rahmen des UK Leisure Framework umgesetzt wird. Pellikaan wird als Hauptauftragnehmer fungieren, während die Architekten von Roberts Limbrick und das Projektmanagement von Axiom übernommen werden. Das neue Gebäude wird dringend benötigte Freizeiteinrichtungen in einer Gemeinschaft wiederherstellen, die seit der Schließung des Whitchurch Swimming-Pools während der Pandemie aufgrund von Wartungsproblemen ohne Schwimmbad auskommen musste. Die Eröffnung des Zentrums ist für Mitte 2025 geplant.

Ähnliche Artikel

Optimierung der Steuerlast

Optimierung der Steuerlast

Das Branchenunternehmen Keiser informiert seine Kunden derzeit über die verschiedenen Möglichkeiten zur Reduzierung der Steuerlast, um so die finanzielle Situation der Unternehmen zu unterstützen. In diesem Kontext sind der Investitionsabzugsbetrag (IAB) und die...

Daxko und Epifany schließen Partnerschaft

Daxko und Epifany schließen Partnerschaft

Daxko, einer der führende Anbieter von Software- und integrierten Zahlungslösungen im Gesundheits-, Fitness- und Wellnessbereich, hat eine Partnerschaft mit Epifany bekannt gegeben. Epifany ist eine Unternehmenslösung für Business Intelligence, die darauf abzielt,...