fitbox ausgezeichnet für herausragende Work-Life-Balance

Das renommierte Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) hat im Rahmen einer umfangreichen Studie, die im Auftrag von Focus Money und DEUTSCHLAND TEST durchgeführt wurde, fitbox als einen der führenden Arbeitgeber in Bezug auf die Work-Life-Balance ausgezeichnet. In der Kategorie der EMS-Studios stach fitbox besonders hervor und erhielt die Auszeichnung für die „Beste Work-Life-Balance 2023“.


Veränderte Arbeitswelt

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren, insbesondere durch die Auswirkungen der Coronapandemie, stark verändert. Die Grenzen zwischen Beruf und Privatleben verschwimmen immer mehr, wodurch die Bedeutung einer ausgewogenen Work-Life-Balance für die Mitarbeiter steigt. Arbeitgeber stehen vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Freizeit zu bieten, um deren Wohlbefinden zu gewährleisten.
Die Methodik der Studie basierte auf einem umfassenden Social Listening von über 100 Millionen Online-Quellen. Dabei wurden relevante Texte erfasst und anschließend nach Unternehmen, Themen und Tonalität analysiert. Die Bewertung erfolgte nach den Kriterien „Unternehmenskultur“, „Arbeitsklima“ und „Familienfreundlichkeit“. Insgesamt wurden 900.000 Nennungen zu 14.000 Unternehmen ausgewertet.
fitbox konnte sich in dieser Studie besonders hervorheben. Während viele EMS-Anbieter die Mindestpunktzahl von 60 Punkten nicht erreichen konnten, belegte fitbox den beeindruckenden zweiten Platz unter allen deutschen Fitnessstudiobetreibern.
CEO Ingo Huppenbauer betonte die Bedeutung der Work-Life-Balance für das Unternehmen: „Wir haben sowohl für alle Mitarbeitenden, die in den Studios mit den Trainierenden arbeiten, als auch für unser Personal aus der Zentrale den Anspruch, ihnen ein ausgeglichenes Verhältnis aus beruflichen und privaten Leben zu gewährleisten.“ Er fügte hinzu, dass das Unternehmen in ständigem Austausch mit den Studioleitungen steht, um faire Arbeitspläne zu gewährleisten und den Mitarbeitern im Büro Home-Office-Tage ermöglicht.
Dr. Björn Schultheiss, CMO und Co-Founder von fitbox, ergänzte: „Work-Life-Balance ist mittlerweile nicht mehr aus der Arbeitswelt wegzudenken. Wir freuen uns, dass unser Engagement in dieser Hinsicht sowohl bei unseren Mitarbeitenden wahrgenommen und wertgeschätzt wird und schließlich mit dieser Auszeichnung auch von externer Seite honoriert wird.“

Fibo

Ähnliche Artikel

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Meine persönliche Bekanntschaft mit Paul Underberg reicht über 40 Jahre zurück. In dieser Zeit sind wir freundschaftlich gemeinsam groß geworden und Paul hat sich vom Studioinhaber zu einem wichtigen Vordenker der Fitnessbranche entwickelt.  Zuerst mit dem Aufbau der...

Schlafen für die Fitness

Schlafen für die Fitness

Schlaf spielt eine zentrale Rolle im Fitnesssport, nicht nur als eine Phase der Ruhe, sondern als ein fundamentaler Baustein für Erholung, Leistungssteigerung und Gesundheit. Für Sportler und Fitnessbegeisterte ist der Schlaf ebenso wichtig wie das Training selbst, da...

Enge oder weite Dips?

Enge oder weite Dips?

Dips sind eine beliebte und effektive Übung zur Stärkung des Oberkörpers, insbesondere der Trizeps, der Schultern und des Brustbereichs. Es gibt zwei Hauptvarianten dieser Übung: Dips mit abgewinkelten Oberarmen und Dips mit am Körper anliegenden Oberarmen. Jede...