Walk to Win™ – Xponetial Fitness gamifiziert mit täglichen Spielen

Mit täglichen Spielen auf XPASS, will einer der weltweit größten Franchiser für Boutique Fitness, körperliche Aktivität mit interaktivem Spiel verbinden, und so eine neue Sichtweise auf eine interessante Gestaltung des individuellen Trainings zu erschaffen.

Jede Nacht um 11 Uhr EST/ 8 Uhr PST, können in den USA lebende Fitnessbegeisterte und solche die es werden wollen, am kompetitiven Schere-Stein-Papier-Spiel teilnehmen und sich in einem spannenden Wettkampf innerhalb ihres Fitness-Alltags messen.

Um den Start dieses spannenden Features zu feiern, haben Nutzer wöchentlich, ab dem 16. Oktober bis zum neuen Jahr, die Möglichkeit, 1.000 Dollar für Ihre sportliche Aktivität zu gewinnen, während sie sich im freundlichen Wettkampf befinden.

„Bei Fitness geht es immer um den Spaß an der Reise, und unser In-App Spiel sorgt genau dafür, indem es jeden Spaziergang und jeden Tag im Studio zu einem spannenden Abenteuer für Belohnungen macht“, sagt Danyal Ali, Chief Marketing Technology Officer bei Xponential Fitness. „Das ist nicht Ihre typische Trainingsroutine – es handelt sich um eine Revolution dafür, wie man aktiv bleibt. Technology und Vergnügen werden effektiv und fesselnd vermengt.

XPASS-Nutzer können die „Daily Games“ über die XPASS-App nutzen, welche für Nutzer aus den USA im App Store zur Verfügung steht. Jeder gegangene Schritt und jeder besuchte Kurs, tragen dazu bei, eine einzigartige Spielerfahrung zu erleben, was nicht nur die physische Aktivität steigert, sondern auch einen Sinn für Erfolg und Motivation über die traditionellen Grenzen der Fitnessroutine hinaus bildet.

Aktuell gibt es für deutsche Fitnessenthusiasten kein solches Angebot, doch im Hinblick darauf, wie wichtig körperliche Aktivität ist und viele Menschen noch die Motivation suchen, sich körperlich zu betätigen, bietet sich ein solches Angebot an, neue Trainerende zu aktivieren und so nicht nur mehr Fitnessbegeisterte in Deutschland zu gewinnen, sondern auch den eigenen Kundestamm zu erweitern und zu festigen.

Fibo

Ähnliche Artikel

Gesundheits-Apps bleiben hinter Erwartungen zurück

Gesundheits-Apps bleiben hinter Erwartungen zurück

In Berlin wurde am 27. Februar 2024 der diesjährige BARMER-Arztreport vorgestellt, der Aufschluss über den aktuellen Stand der Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA), wie zertifizierte Gesundheits-Apps, in Deutschland gibt. Die Ergebnisse, die auf Umfragen unter über...

Cybersicherheit von smarten Fitnessgeräten

Cybersicherheit von smarten Fitnessgeräten

In einer Zeit, in der smarte Fitnessgeräte wie intelligente Körperwaagen und Wearables immer beliebter werden, weist der TÜV-Verband auf ein wesentliches Thema hin: die Cybersicherheit dieser Geräte. Marc Fliehe, Fachbereichsleiter für Digitalisierung und Bildung beim...