Trainingspläne erstellen, die Sinn machen

Was gehört zu den wichtigsten Aufgaben von Flächentrainern im Fitnessbereich? Das Erstellen von Trainingsplänen. Wenn es sich dabei nicht um 0/8/15-Pläne handeln soll, die man an jeder Ecke und im Internet bekommt, ist das gar nicht so einfach, wie es sich anhört. Alles, was über die typischen 3 mal 8-10 Wiederholungen hinausgeht, verlangt nach zwei Dingen: Know-how und Erfahrung.

Mit tatsächlichen oder fiktiven Defiziten spielen

Beides sind Faktoren, die man sich Laufe der Jahre nach und nach aneignet. Wer sich wirklich für seine Arbeit interessiert, kann so im Laufe der Zeit einen Wissensschatz aufbauen, der weit über die Lerninhalte hinausgeht, die man sich beim Erwerb der Trainer-Lizenzen aneignen musste. Zumal man natürlich bei einer Aus- oder Weiterbildung immer mit Blick auf die möglichen Prüfungsaufgaben lernt. Ganz so, wie man es auch auf der Schule bereits gemacht hat.
Wenn man es ernst meint, kann man den während der Ausbildung gelernten Stoff allerdings sofort verinnerlichen, ohne dabei auf die Mitglieder eines Studios zu treffen. Die erwarten nämlich ganz konkrete Antworten auf ihre Fragen.
Doch wie verbessert man seine Fähigkeit, quasi im Alleingang Trainingspläne zu schreiben? Ganz einfach, man wiederholt das, was man während seiner Ausbildung zumindest einmal durchgespielt haben sollte. Man schreibt die Pläne für sich selbst. Natürlich mit sich immer wieder ändernden Zielen und indem man mit tatsächlichen oder fiktiven Defiziten bei Kraft, Muskelanteil, Ausdauer oder Flexibilität spielt. Mit ein wenig Fantasie bringt man es schon bald zur Meisterschaft bei der Erstellung von Trainingsplänen. Warum? Ganz einfach, weil man bei jedem Plan gezwungen ist, sich mit dem jeweiligen Ziel auseinanderzusetzen und zu überlegen, welche Übungsauswahl in welcher Gewichtung zum gewählten Ziel führen könnte.

Fibo

Ähnliche Artikel

STRONGMOVE I Athletik und Gesundheit

STRONGMOVE I Athletik und Gesundheit

Wer anfängt, sich eingehender mit dem Thema sportliche Leistungsentwicklung auseinanderzusetzen, wird anfangs eine erstaunliche Feststellung machen: Hinter jeder Frage, auf die man eine Antwort sucht, tauchen sofort zwei neue Fragen auf. Selbst scheinbar einfache...

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Das FNG-Exklusiv-Interview mit Paul Underberg

Meine persönliche Bekanntschaft mit Paul Underberg reicht über 40 Jahre zurück. In dieser Zeit sind wir freundschaftlich gemeinsam groß geworden und Paul hat sich vom Studioinhaber zu einem wichtigen Vordenker der Fitnessbranche entwickelt.  Zuerst mit dem Aufbau der...

Schlafen für die Fitness

Schlafen für die Fitness

Schlaf spielt eine zentrale Rolle im Fitnesssport, nicht nur als eine Phase der Ruhe, sondern als ein fundamentaler Baustein für Erholung, Leistungssteigerung und Gesundheit. Für Sportler und Fitnessbegeisterte ist der Schlaf ebenso wichtig wie das Training selbst, da...