Skip to main content

Geballte Spa- und Wellnessexpertise aus einer Hand

Die Spa- und Wellnessbranche und mit ihr die Wellnesshotellerie sind spannende und zugleich lukrative Wirtschaftszweige. Sie bieten gut ausgebildeten Menschen interessante Jobmöglichkeiten und leiden wie nahezu alle Dienstleistungsbranchen unter Nachwuchssorgen und Personalmangel. Als Resultat bieten sich für Berufs- und Quereinsteiger sowie Berufserfahrene mit einer passenden (Zusatz-)Qualifikation hervorragende Karrierechancen.

Etabliertes Bildungsangebot für Wellness- und Spamanager von morgen

Seit mehr als 15 Jahren ist die staatlich anerkannte Weiterbildung „Wellness- und Spamanagement“ am IST-Studieninstitut die ideale Grundlage für ein Karriere im Wellness- und Spa-Management. Sie eignet sich sowohl für Quereinsteiger als auch Fachkräfte aus den Bereichen Kosmetik, Massage, Physiotherapie, Wellness, Sport und Fitness.   

Studium an der IST-Hochschule mit Schwerpunkt „Wellness- und Spamanagement“

Seit einigen Jahren ist es zudem an der IST-Hochschule für Management möglich, sich auch akademisch für einen Werdegang im Wellness- und Spamanagement sowie der Hotellerie zu qualifizieren. So können beispielsweise Studierende der Bachelor-Studiengänge „Hotel Management“ und „Tourismus Management“ sowie jetzt auch im Bachelor „Fitnesswissenschaft & Fitnessökonomie“ einen inhaltlichen Schwerpunkt auf Wellness- und Spamanagement legen und mit ihrem Bachelor-Abschluss einen gesonderten Nachweis darüber erhalten.

Die Studiengänge an der IST-Hochschule werden als Fernstudium angeboten und sind in Vollzeit, in Teilzeit oder als duale Variante absolvierbar. Speziell die Teilzeitvariante bietet Arbeitgebern aus der Branche die Möglichkeit, bestehenden Mitarbeitern ein Studium neben der Berufstätigkeit zu ermöglichen und sie so an ihren Betrieb zu binden. Mit der dualen Variante sprechen Betriebe vor allem junge Talente an, die in diesem praxisintegrierten Studium bis zu 32 Stunden in der Woche flexibel im Betrieb eigesetzt werden und parallel dazu studieren können.

Neues Trainee-Programm „Wellness- und Spamanagement – Schwerpunkt Hotellerie“ mit zwei Abschlüssen in einem

Gemeinsam mit dem 5-Sterne-Luxushotel „Der Öschberghof“ in Donaueschingen hat das IST-Studieninstitut nun eine eigene Weiterbildung für Nachwuchskräfte entwickelt, die ein Traineeship in einem Wellnesshotel absolvieren möchten. Mit dieser speziellen und vom Hotel finanzierten Weiterbildung erlangen die Trainees zwei Abschlüsse in einem: „Wellness- und Spamanagement (IST)“ sowie „Hotelbetriebswirt/-in (IST)“. Zudem sammeln sie während des 23-monatigen Traineeprogramms Berufserfahrung in einem Wellnesshotel und lernen die betrieblichen Abläufe in der Praxis kennen. Die Weiterbildungen des IST bilden parallel dazu berufsbegleitend die theoretischen Hintergründe ab. Das Gesamtpaket aus Theorie und Praxis bietet die perfekte Grundlage für eine Karriere in der Spa- und Wellnessbranche bzw. der Wellnesshotellerie.

Für alle Hotels geeignet

Das Traineeprogramm vervollständigt das Bildungsangebot des IST im Wellnessbereich und bietet  Betrieben und Nachwuchskräften eine echte Chance. Denn es wird für Betriebe in der Branche immer schwieriger, Nachwuchskräfte zu finden und sie an den Betrieb zu binden. Während viele Unternehmen diesen Zustand beklagen, gibt es nur wenige, die kreative und neue Wege gehen, um an dieser Situation etwas zu ändern.

„Der Öschberghof ist in vielerlei Hinsicht ein Vorreiter und hat gemeinsam mit uns schon die eine oder andere Lösung entwickelt, von der auch andere Häuser profitieren können. Die Nachwuchsförderung und Personalentwicklung wird zur Fachkräftesicherung in der Branche oft unterschätzt. Die Sorge, dass man Mitarbeiter qualifiziert und sie danach den Betrieb verlassen, bremst die Ambitionen vieler Betriebe.“ Simon Kellerhoff von der IST-Hochschule ist überzeugt: „Wer diesen Weg einschlägt und mit Trainee- und Mentoringprogrammen Nachwuchskräften das Werkzeug für die berufliche Karriere bietet, schafft einen klaren Mehrwert und kann sich von Marktbegleitern im Wettbewerb um die besten Talente besser positionieren.“   

Das Trainee-Programm sowie die Weiterbildung „Wellness- und Spamanagement“ des IST-Studieninstituts starten quartalsweise, erstmalig jetzt im Oktober. Die Bachelor-Studiengänge an der IST-Hochschule beginnen jeweils im April sowie Oktober. 


Weitere Informationen zum Trainee-Programm gibt es hier.

Alle Informationen zu beiden Bildungseinrichtungen unter www.ist.de und www.ist-hochschule.de.


Bild: IST

Das könnte Sie auch interessieren:

Beeindruckende Speaker – Fitnesswissen pur 

About Post Author