Skip to main content

Mit immer mehr unglaublich günstigen Angeboten hatte R. Schaller von McFit in den letzten Jahren versucht, mit der extrem schnell wachsenden holländischen Kette Basic-Fit in Europa gleichzuziehen.

Doch als die Holländer über 2 Millionen Mitglieder vermeldeten, gab der McFit-Eigentümer Rainer Schaller diesen Wettbewerb offensichtlich auf. Jetzt reagiert er auf die erheblichen allgemeinen Preissteigerungen, deren Ende noch nicht abzusehen sind, und erhöht den Monatsbeitrag drastisch um ca. 25%.

Laut dem Eckdaten Report der deutschen Fitnesswirtschaft haben die deutschen Studios über 20% ihrer Mitglieder verloren. Das ist sicher nicht an McFit vorbeigegangen, so dass diese kräftige Preiserhöhung für einen eventuellen Verlustausgleich sorgen kann.
Wie bereits früher schon geschehen, wird es unter den Discountern viele geben, die dem Beispiel von R. Schaller folgen und auch ihre Preise erhöhen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Interview mit Silke Frank zur anstehenden FIBO 2022 in Köln
Fitnessstudios sind Gesundheitsdienstleister