IST-Hochschule für Management: Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ feiert Jubiläum

In diesem Jahr feiert der Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ der IST-Hochschule für Management sein fünfjähriges Bestehen. Viele junge Menschen haben sich seitdem mit diesem Studium für einen Berufseinstieg ins Gesundheitsmanagement entschieden. Aber genauso viele Berufstätige haben die Teilzeitvariante gewählt.

Der Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ geht in sein sechstes Jahr. In diesem betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studiengang wird aber nicht nur BWL-Know-how vermittelt, sondern gesundheitsspezifisches Fachwissen. Und das bereits ab dem ersten Semester.

Nicht nur die fachlichen Inhalte machen den Studiengang für das Gesundheitswesen so attraktiv. „Die Möglichkeit, neben der klassischen Vollzeitvariante, das Studium in Teilzeit absolvieren zu können, macht den Studiengang besonders für Berufstätige interessant“, erläutert Studiengangsleiter Prof. Dr. Alexander Haselhorst. „Unser Methodenmix ist so gestaltet, dass sich die Lernphasen einfach in den individuellen Tagesablauf integrieren lassen. Studienhefte und Online-Vorlesungen lassen sich jederzeit an jedem Ort und so oft wie nötig bearbeiten bzw. anschauen. Für die Seminare bieten wir mehrere Termine an und führen einige auch online durch.“

Dass dieser Blended-Learning-Ansatz auch für die duale Variante von Vorteil ist, weiß beispielsweise Janine Wegner, dual Studierende im sechsten Semester:

„Bislang war ich in meinem dualen Studium viel auf Reisen, da ich für meinen Arbeitgeber AktiVital ‚Gesundheitstage‘ veranstaltet habe. Da kam mir die Flexibilität der Lehrmethoden sehr gelegen, da ich selbst entscheide, wann ich Zeit für mein Studium aufbringen kann und will.“

Kai Klöckener, Abteilungsleiter für Empfang und Patientenaufnahme am Klinikum Hochsauerland, hat den Bachelor neben seinem anspruchsvollen Job absolviert: „Aufgrund der Vermittlungsform ist das Studium sehr gut mit dem Job und dem Privatleben zu vereinbaren. Etwas anderes als ein berufsbegleitendes Studium wäre für mich auch gar nicht in Frage gekommen.“

Der Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ startet wieder im April zum Sommersemester.

Weitere Details zum Studiengang gibt es hier.

Ähnliche Artikel

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Eine kürzlich von Neurowissenschaftlern der UCLA durchgeführte Studie legt nahe, dass Yoga und Meditation weitaus mehr als nur innere Ruhe und einen flexiblen Körper bieten können. Die Forscher fanden heraus, dass ein dreimonatiger Kurs in Yoga und Meditation...

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Das Sport- und Gesundheitscenter von Volker und Kevin Ebener in der Bonner Franzstraße legt nicht ohne Grund einen deutlichen Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit. Das spiegelt sich nicht nur im Namen, sondern auch in den vielseitigen Angeboten wider. Die Ausrichtung...

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Fast drei Millionen Arbeitslose wies die Statistik im März 2024 in Deutschland aus. Gleichzeit suchen immer mehr Unternehmen händeringend nach Fachkräften. Mittlerweile geht es auf dem Arbeitsmarkt vielerorts zu, wie auf einem Basar. Immer häufiger fließt sogar eine...