Hans Wilhelm Resch – Nachruf

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Hans Wilhelm Resch der am 22. April im Alter von 88 Jahren verstorben ist.


Sein Vater Willi Resch hatte das Unternehmen ab 1947 als Hersteller von Schuhersatzteilen, später von Schuhmaschinen, aufgebaut. Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 1963 führte Hans Wilhelm Resch das Unternehmen. ERGOFIT, damals noch unter dem Namen Willi Resch KG, etablierte sich in einer Nische des Gesundheits- und Fitnessbereichs als Anbieter medizinischer Fitnessgeräte vor allem für Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen und Physiotherapiepraxen. Mit der ersten Wirbelstrombremse in kommerziell vertriebenen Fahrradergometern setzte er den Goldstandard bezüglich Präzision und Qualität und sorgte für die Firmenidentität ERGOFITs. Ab den 1980er Jahren eroberten ERGOFIT Geräte dann auch die Fitnessstudios. Hans Wilhelm Reschs Sohn Michael übernahm in den 2000er Jahren die Leitung des Unternehmens vom Vater, aber Hans Resch blieb ein zunehmend seltener aber immer gern gesehener Gast am neuen und stark erweiterten Standort in Pirmasens. Seit dem vergangenem Jahr 2022 ist Prof. Dr. Holger Krakowski-Roosen neuer Eigentümer und Geschäftsführer des Unternehmens.


Hans Wilhelm Resch hat mit seiner damals wegweisenden Entscheidung der Schuhmaschine als Produkt ein Ende zu geben und mit der Zuwendung zum Fahrradergometer insbesondere auch als medizinisch-diagnostisches Produkt, der Firma nicht nur damals eine Zukunft gegeben, sondern ERGOFIT bis heute in ihrem Portfolio beeinflusst.


Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.


Im Namen des gesamten Teams der ERGOFIT Prof. Dr. Holger Krakowski-Roosen

Fibo

Ähnliche Artikel

FIBO beeindruckt mit zahlreichen Highlights

FIBO beeindruckt mit zahlreichen Highlights

Vier unglaubliche Tage liegen hinter uns. Gemeinsam mit dem RehaVitalisPlus e. V. hat das Team von DFAV e. V. mit dem Ausbildungsdirektor Prof. Dr. Michael Kunz und FITNESS NEWS GERMANY den großen Diagnostik-Anamnese-Parcours angeboten und war überwältigt von der...

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Störungen im Schlaf können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben, unter anderem die Entwicklung von Bluthochdruck begünstigen, wie Experten betonen. Prof. Dr. med. Bernd Sanner, ein führender Spezialist auf den Gebieten Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie...

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Erst vor wenigen Wochen hatten Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller und Mega-Star Arnold Schwarzenegger das Privileg, den Proben für die anstehende Oscar-Verleihung in Los Angeles beizuwohnen. Für Ralf Moeller war es ein besonderer Moment, da er seit seiner Teilnahme...