Hans Muench wird internationaler Botschafter der Marke FitnessKPI

Hans Muench, der ehemalige IHRSA-Direktor für Europa, wird zum neuen internationalen Botschafter von FitnessKPI ernannt. FitnessKPI gilt als die führende Software für Business Intelligence in der Fitnessbranche.

Mit seinen über 37 Jahren Branchenerfahrung, gehört der gebürtige Kanadier heute zu den bedeutsamsten Experten der Fitnessbranche. Mit Muench Solutions Consulting unterstütze er bereits zahlreiche Lieferanten und Fitnessclubs bei der Ausarbeitung und Umsetzung neuer Strategien.

Muench lebte und arbeitetet in sieben verschiedenen Länder, auf drei verschieden Kontinenten . Auch unterstützt er die internationalen Entwicklung des gemeinnützigen Fitness Industry Technology Council (President und Tech-Guru Bryan O’Rourke).

Dem Experten ist die zunehmende Relevanz von digitalen Daten und künstlicher Intelligenz in der Fitnessbranche bewusst. Mit seinem Beitritt in das FitnessKPI-Team möchte er die Branche, durch die Verknüpfung seiner persönlichen Marke, auf die nächste Stufe bringen. Muench übernimmt auch die Verantwortung für die Verbreitung von Business Intelligence weltweit.

Hans Muench selbst sagt über seine Unterstützung von FitnessKPI: „Ich kenne Fitness KPI CEO und Gründer Pablo Vinespre seit über 15 Jahren und bewundere seine Arbeit mit Fitness-Clubs sowie mit FitnessKPI. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten und sein Team dabei zu unterstützen, diesen wichtigen Dienst auf die nächste Stufe zu heben“.

Alejandro Catalina, Business Manager von FitnessKPI, ist optimistisch über die strategische Vereinbarung: „Hans Muench ist eine große Referenz in der Branche auf internationaler Ebene, so dass sein Interesse, unser internationaler Botschafter zu werden, zweifellos eine Bestätigung für die starke Business Intelligence ist. BI haben wir in der Fitnessbranche eingeführt, um die Fitnessbranche wettbewerbsfähiger zu machen“.

Pablo Viñaspre erwähnt die Bedeutung von Daten und KI: „Daten sind heute wichtig, aber sie werden in den nächsten Jahren ein Muss sein. Das liegt nicht an den Daten, sondern daran, was wir Dank der KI mit den Daten machen können. Die Clubs, die diese Art von Lösungen nutzen, werden in der Lage sein, jede Art von Aktion zu automatisieren und die Kunden auf eine hyperpersonalisierte Weise zu verwalten. Wir freuen uns zu wissen, dass wir die gleiche Vision teilen, willkommen Hans!“.

Über FitnessKPI:

FitnessKPI ist eine internationale Marke, die Datenanalyse und künstliche Intelligenz in die Fitnessbranche bringt. Mehr als 500 Clubs in 10 verschiedenen Ländern nutzen bereits diese spezielle BI, um bessere Entscheidungen zu treffen und die Kundenbindung, den Umsatz und die Einnahmen zu steigern.
Näheres: www.fitness-kpi.com  bzw.  www.hans-muench.com

Fibo

Ähnliche Artikel

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Störungen im Schlaf können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben, unter anderem die Entwicklung von Bluthochdruck begünstigen, wie Experten betonen. Prof. Dr. med. Bernd Sanner, ein führender Spezialist auf den Gebieten Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie...

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Erst vor wenigen Wochen hatten Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller und Mega-Star Arnold Schwarzenegger das Privileg, den Proben für die anstehende Oscar-Verleihung in Los Angeles beizuwohnen. Für Ralf Moeller war es ein besonderer Moment, da er seit seiner Teilnahme...

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Dann melde Dich jetzt! •Was sind Deine Aufgaben? Du übernimmst Einweisungen in digitale Trainingsgeräte und die Kundenbetreuung. • Was zeichnet Dich aus? Du arbeitest in der Fitnessbranche und verstehst Dich auf einen professionellen Umgang  mit Kunden. Deinen...