Fitness News Germany wünscht frohe Weihnachten

Mit einer gemeinsamen Stimme möchte das Team der Fitness News Germany unserer Leserschaft, Mitgliedern und Partnern für Ihre Unterstützung im Jahr 2021 danken und freuen uns auf 2022, das wahrscheinlich voller Chancen und Herausforderungen sein wird, die wir gemeinsam begrüßen werden.

Besonderer Dank gilt hier den Verbänden der deutschen Fitnessbranche: BVGSD e.V. (Bundesverband Gesundheitsstudios Deutschland e.V.), DFAV e.V. (Deutscher Fitness- und Aerobic Verband e.V.) und der RehaVitalisPlus e.V., die uns mit der Aufgabe als Fachorgan Ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Klare Visionen der FNG ®

Das Ziel für die Fitness News Germany bleibt dasselbe: Mit dem Online-Magazin Fitness News Germany, liefern wir tagesaktuelle Fitness News für die deutsche Fitnessbranche, stets mit dem Fokus auf Studiobetreiber, Trainer und die Fitnessindustrie. Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir, in dem Wissen, dass sich die Wirtschaftswelt um uns herum schnell verändert, mehr denn je unseren Werten treu bleiben:

An der Digitalisierung der deutschen Fitnessbranche beteiligt sich das Online-Magazin FNG® – Fitness News Germany und verbreitet so die digitalisierenden Technologien, um Daten zu sammeln, Trends zu ermitteln um auf einer solchen Grundlage, bessere Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Leidenschaft & Engagement für die Branche

Ziel ist es, dass unser Online-Magazin FNG® Fitness News Germany, dieses Engagement widerspiegelt und alle Akteure der Fitnessbranche mit News versorgt und den größtmöglichen Mehrwert bietet.

Großes Netzwerk. Große Reichweite.

Mit absolut hoher Reaktionsgeschwindigkeit ist unsere Berichterstattung tagesaktuell und am Puls der Zeit. Dank unseres großen Netzwerks erhalten wir frühzeitig Zugang zu Meldungen aus der Branche. Darüber hinaus erreichen wir allein schon durch unsere gezielten Mailings, bereits jetzt die meisten der deutschen Fitnessstudios sowie tausende Trainer und natürlich die Unternehmen der Fitnesswirtschaft.

Fitness News Germany – Jeder Zeit. Überall.

Durch unser Onlineformat bieten wir 24/7 Zugriff auf unsere Inhalte. Diese werden mit größter Sorgfalt für Unternehmen der Fitnessindustrie, Studios und Trainer/innen ausgewählt, aufbereitet und das Geschehen in der Branche teils auch kritisch kommentiert. Unser responsives Layout ermöglicht Ihnen darüber hinaus ein uneingeschränktes Nutzungserlebnis auf mobilen Endgeräten.

Am besten nachhaltig. Am besten FNG ®

Da uns die Umwelt besonders am Herzen liegt, gehen wir mit einem reinen Online-Magazin einen zukunftsorientierten Schritt. So leisten wir eine nachhaltige Berichterstattung und schützen unsere Umwelt. Wir arbeiten ohne Papierdruck und Transportwege durch aufwendigen Versand, wodurch unser Magazin absolut ressourcenschonend.

Unser Magazin steht für Gesundheit, sportliche Aktivität und ehrliche Berichterstattung. Gemeinsam werden wir die Zukunft gestalten.

Wir von der FNG-Redaktion wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren:

FNG® Magazin als Verbandsorgan für den BVGSD e.V.

Spannung bis zur letzten Minute

Fibo

Ähnliche Artikel

EGYM übernimmt britischen Anbieter Hussle

EGYM übernimmt britischen Anbieter Hussle

Firmenfitness-Innovationsführer, hat jetzt Hussle übernommen, einen führenden Anbieter auf dem britischen Markt für Firmenfitness. Durch den Zusammenschluss baut EGYM seine führende Position auf dem boomenden Markt für Firmenfitness in Europa mit seinem EGYM...

Alliance Leisure realisiert Freizeitparadies

Alliance Leisure realisiert Freizeitparadies

Europaweit wurden in den letzten Jahren zahlreiche große Freizeiteinrichtungen geschlossen. Doch gerade solche Orte bieten sich an, um Gemeinschaft zu leben. Umso wichtiger ist es, dass man solche Einrichtungen auch weiterhin zur Verfügung stellen kann. In England...

Optimierung der Steuerlast

Optimierung der Steuerlast

Das Branchenunternehmen Keiser informiert seine Kunden derzeit über die verschiedenen Möglichkeiten zur Reduzierung der Steuerlast, um so die finanzielle Situation der Unternehmen zu unterstützen. In diesem Kontext sind der Investitionsabzugsbetrag (IAB) und die...