Skip to main content

In den letzten Tagen, vor dem Erscheinen dieser ersten Ausgabe von Fitness News Germany wurde es bei uns in der Redaktion noch mal richtig spannend. Urplötzlich beanspruchte ein Mitbewerber in einer Anzeige unseren bereits 2020 als Domain eingetragenen Titel: “Fitness News Germany“.

Dabei nutzte der Mitbewerber für diesen Titel die Domainendung „.online“, da wir schon die Domainendungen „.de“, „.com“, und „.eu“, belegt hatten, was aufzeigt, dass ihm bekannt war, dass die gängigsten Domains belegt waren. Zusätzlich hatten wir dann im Sommer noch die nachfolgende Wort- /Bildmarke FNG – Fitness News Germany beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen lassen.

Spannung bis zur letzten Minute - Logo Fitnessnews Germany

Nach der Spannung kam die Entwarnung

Doch dann kam die Entwarnung von unserem Anwalt und wir haben doch jetzt, noch im Juli 2021 das erste online Magazin mit dem Namen Fitness News Germany auf den Markt gebracht.

Unser Online-Magazin ist die ersten 5 Wochen zunächst werbefrei, was nicht bedeutet, dass wir nicht gerne zu neuen und interessanten Produkten & Dienstleistungen Stellung nehmen. Die Berichterstattung darüber wird dann bis Ende August kostenfrei sein. Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch, die ab 01.09.21 geltenden Mediadaten für die Werbung in der neuen FNG. Zunächst jedoch ist für uns der Content des Magazins entscheidend, der in erster Linie für die Studiobetreiber:innen absolut interessant und relevant sein muss.

Ihre Meldungen

Wir freuen uns auf solche interessanten Nachrichten, Informationen und Meldungen auch aus Ihrem Haus. Schneller als online, können Sie wohl kaum die Fitnessstudios in Deutschland erreichen und informieren.

So gibt es in der Kategorie „Business Inside“ den Bereich „Produkte & Dienstleistungen“, auch das Schlagwort „Köpfe“, mit dem Sie z.B. Personalwechsel im Außendienst, der Verkaufsabteilung, der Presse, etc. an uns melden können.

Besonders gefreut haben sich die Vorsitzenden der beiden Verbände BVGSD e.V. und DFAV e.V., die uns höffentlich lange als Verbandsorgan nutzen. Auch aus der AG Fitnessverbände, finden Sie bereits von einem der wichtigsten Sprecher, Paul Underberg, ein Interview zur „Post-Corona-Lage der Branche“.

So bleiben Sie immer aktuell.
Denn das ist unser Ziel.

Mit freundlichem Gruß

Volker Ebener

Bild: iStock ID: 841445186 & Volker Ebener

About Post Author