Skip to main content

Erfolgreiche Kombination aus therapie HAMBURG, 11. Internationaler Hamburger Sport-Kongress und Symposium der TopSportVereine

Mit einem Wachstum bei der Besucher- und Ausstellerzahl ziehen die Veranstalter der therapie HAMBURG 2022 eine durchweg positive Bilanz. Am 28. und 29. Oktober präsentierten 120 Aussteller in einer ausverkauften Messehalle ihre Produktinnovationen und Dienstleistungen. Die breite Produktvielfalt und das spezialisierte Programm mit zertifizierten Fortbildungsmöglichkeiten der therapie HAMBURG lockten 2.700 Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten, Übungsleiter und Trainer des Reha- und Gesundheitssports sowie über 500 weitere Teilnehmer der Parallelveranstaltungen in das CCH – Congress Center Hamburg.

„Wir freuen uns, dass die therapie HAMBURG auch in ihrer dritten Auflage unsere Erwartungen deutlich übertroffen hat“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Am kontinuierlichen Wachstum der Veranstaltung sieht man, dass die Branche Fachmessen für den Austausch und die persönliche Begegnung benötigt. Neben der therapie LEIPZIG als größter nationaler Treffpunkt, finden unsere Regionalveranstaltungen in Hamburg, München und Düsseldorf dafür genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort statt.“

Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress, ergänzt: „Der anhaltende Erfolg der therapie HAMBURG bestätigt, wie sehr dieser Branchentreff im Norden Deutschlands gebraucht wird. Wir freuen uns, dass die therapie HAMBURG weiterhin einen festen Platz in unserem Veranstaltungskalender hat.“

Gefüllte Messehalle: Besucherqualität sorgt für positive Stimmung

Parallel zur therapie HAMBURG wurde der 11. Internationale Hamburger Sport-Kongress sowie das Symposium „Gesundheit DURCH Sport“ der TopSportVereine Metropolregion Hamburg ausgerichtet. Die Parallelität des Veranstaltungs-Trios bot sowohl den Ausstellern als auch den Kongressteilnehmern einen deutlichen Mehrwert: Während die Teilnehmer des Sport-Kongresses in der Fachausstellung um neue Anregungen für ihre Trainer- und Übungsleitertätigkeiten bereichert wurden, erhielten die Aussteller der therapie HAMBURG Zugang zu einer weiteren Zielgruppe.

Die fachliche Qualifikation der Besucher und die Qualität der geführten Gespräche wurden von über 90 Prozent der Aussteller als sehr positiv bewertet. Dies ergab eine Befragung des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Gelszus Messe-Marktforschung (GMM). Die Kontakte zu potenziellen Kunden und die Aussicht auf gute Geschäftserfolge bestätigte auch die Besucherbefragung: Demnach übten zwei Drittel der Fachbesucher einen (mit-) entscheidenden oder beratenden Einfluss auf Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen in ihren Firmen oder Praxen aus. Neben den Ausstellern zeigten sich auch die Besucher sehr zufrieden: 88 Prozent der Besucher stufen den Besuch der therapie HAMBURG als sehr lohnenswert ein und empfehlen die Veranstaltung weiter.

Die Interessen der Profession im Blick

Auch für den Deutschen Verband für Physiotherapie – PHYSIO-DEUTSCHLAND und die weiteren an der Messe beteiligten Berufsverbände war die therapie HAMBURG eine erfolgreiche Veranstaltung, auf der sie aktuelle und wichtige berufspolitische Impulse setzen konnten. „Die therapie HAMBURG hat uns eine gelungene Kommunikationsplattform geboten. Im intensiven Austausch mit den organisierten und nichtorganisierten Therapeuten konnten wir uns einmal mehr ein Stimmungsbild der Branche verschaffen“, so Thomas von Hahn, Vorstandsmitglied im Nordverbund von PHYSIO-DEUTSCHLAND. „Es zeigt sich, dass wir als Berufsverband mit unserer politischen Arbeit aber auch unseren umfassenden Serviceangeboten eins zu eins die Interessen der Berufsgruppe teilen und diese vertreten. Gleichzeitig liegt es uns auch am Herzen, die Forschung in der Physiotherapie zu fördern, um eine moderne und evidenzbasierte Patientenversorgung zu unterstützen. Einen Beitrag dazu konnten wir mit unserem neuen Format Science Slam Contest leisten, auf dem Nachwuchswissenschaftler ihre Physiotherapie-Forschungsthemen präsentiert haben.“

Die nächste therapie HAMBURG findet am 25. und 26. Oktober 2024 auf dem Hamburger Messegelände statt.

Weitere Veranstaltungen der therapie-Familie:

therapie MÜNCHEN: 28. bis 30. November 2022
therapie LEIPZIG: 4. bis 6. Mai 2023
therapie DÜSSELDORF: 15. und 16. September 2023


Bild: Leipziger Messe GmbH / Uwe Frauendorf

Das könnte Sie auch interessieren:

therapie HAMBURG glänzt mit größerem Ausstellungsangebot


About Post Author