TAIPEI CYCLE 2023 UND TAISPO -SPORTTECHNOLOGIE UND NACHHALTIGKEIT

Im ersten Teil meines TaiSpo-Rückblicks habe ich schon deutlich gemacht, wie sehr mich die beiden Messen – die TAIPEI CYCLE ist eine eigene Veranstaltung – beeindruckt haben. Tatsächlich handelt es sich um die größte Veranstaltung der Fahrrad und Sportfitnessbranche im gesamten asiatischen Raum. Dazu trifft man hier auf eine Geschäftsplattform, die von enormer Bedeutung für die globale Lieferkette der High-End-Fahrrad- und Sport- & Fitnessbranche ist. 4.000 Einkäufer aus 90 Nationen
kommen hier zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen der mehr 1.000 Aussteller an rund 3.850 Ständen zu informieren.


„Verbinden“, „Entdecken“ und „Weiterentwickeln“
Darauf wies auch James Huang, Vorsitzender des Taiwan External Trade Development Council, in seiner Eröffnungsrede hin, als er feststellte, dass die Taipei International Cycle Show und die Taiwan International Sports and Fitness Exhibition sich an dem Grundgedanken „Verbinden“, „Entdecken“ und „Weiterentwickeln“ orientieren, um eine integrierte Ausstellung für die Fahrrad- und Sport- und Fitnessbranche zu schaffen.


Das war in den verschiedenen Anbieterbereichen deutlich zu spüren, z. B. in der „Cargo Bike & Urban Mobility Zone“, deren Fokus auf Cargo und E-cargo-Bikes lag. In der „Sports Tech Zone“ ging es um KI, Big-Data-Analysen und Cloud-Computing-Anwendungen. Hier stellten u.a. die großen Marken wie Merida, Giant, KMC, SRAM, Shimano, JOHNSON HEALTH TECH und DYACO ihre innovativen Lösungen vor. In der „All-Age Fitness Zone“ standen Produkte und Dienstleistungen im Mittelpunkt, die das jeweilige Alter der Anwender berücksichtigen. Das war ziemlich spannend zu sehen, wer hätte früher an die Möglichkeiten gedacht, die sich hieraus für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, aber auch für ein aktiveres Altern ergeben könnten?


Doch nicht nur die Branchenriesen waren vor Ort vertreten. Dazu gab es auch zahlreiche junge Unternehmen. Zu ihnen gehörten mehrere Sport-Start-ups, die vom National Yang Ming Chia Tung University Industrial Accelerator auf der TaiSPO ins Leben gerufen wurden. Dem „Expanding Energy and Results Bridging Plan for Exercise Science Research“, der gemeinsam von der National Taiwan Normal University und dem National Science and Technology Council entwickelt wurde, sowie 46 Preisträger der TAIPEI CYCLE Awards, die Taiwans neueste Kreativität in der Fahrrad- und Sportindustrie präsentieren.


Spannende Foren
Neben der Ausstellung konnte ich spannende Foren besuchen, bei denen es u.a. um die Themen Nachhaltigkeit und Sporttechnologie ging. Beim „Bicycling Alliance for Sustainability“ und dem „Cycling & Health Industry R&D Center“, standen Themen wie die Dekarbonisierung der taiwanesischen Fahrradindustrie und deren grüne Transformation auf der Agenda. Die Messetage vergingen wie im Flug. So kam es mir immerhin vor, als ich mir wünschte, noch etwas mehr Zeit an den einzelnen Ständen verbringen zu können. Immer wieder konnte ich interessante Gespräche führen, z. B. mit Fu Lo, die ich am Stand von Acer traf, wo sie als Head of Marketing and Business Development arbeitet. Gerne hätte ich mich auf der FIBO bei einem Gegenbesuch für den freundlichen
Empfang auf der TaiSPO bedankt. Leider gehörte Acer dort in diesem Jahr nicht zu den Ausstellern.


Auch bei Ross Steward Campbell, Tromin oder Dyaco traf ich auf spannende Gesprächspartner. Mit Markus Ring am Stand von Tektro konnte ich mich mehr als 10.000 km von zu Hause entfernt sogar auf Deutsch unterhalten. Das ging bei Conti, Uniigym und AiQ zwar ebenso wenig wie bei der Asiatic Fiber Corporaton oder der Sunstar Group, doch das Herz der Menschen, die ich bei meinem Rundgang traf, schlug für die Zukunft der Fitnessbranche. Das war deutlich zu spüren und macht mich jetzt schon neugierig auf die TaiSpo 2024. Bedanken möchte ich mich auch bei Grace Tsai, Project Manager des Taiwan External Trade Development Counsil, TAITRA, und Daniel Chen, Project Specialist bei der Taipei World Trade Center Exhibition Co. Wir sehen uns im März 2024 in Taipeh.

Fibo

Ähnliche Artikel

Die Fitnessbranche sucht Fachkräfte

Die Fitnessbranche sucht Fachkräfte

Die Fitnessbranche sucht derzeit händeringend gut ausgebildetes Fachpersonal. Ein Beispiel, stellvertretend für viele andere, ist Enduring Fitness, geleitet von Mone Dusek, ein wachsendes Unternehmen, das personalisierte Gesundheitskonzepte und hervorragende...

World Blood Cancer Day 2024

World Blood Cancer Day 2024

Am 28. Mai 2024 steht der World Blood Cancer Day (WBCD) unter dem Motto „Mund auf!“ – ein Aufruf, den Mund zu öffnen, um das Leben zu retten. Der WBCD soll das Bewusstsein für Blutkrebs und die lebensrettende Bedeutung von Stammzellspenden erhöhen. Jede:r 27 Sekunden...