Skip to main content

“Unsere Gesellschaft wird immer älter.” Diesen Satz hat jeder von uns schon einmal gehört. Und er stimmt. Durch den demografischen Wandel verschiebt sich das Gleichgewicht von Jung und Alt. Angesichts dieses Wandels entstehen neue Herausforderungen für unsere Gesellschaft, aber auch neue Chancen. Die Nachfrage nach professionellen Dienstleistungen im Bereich Gesundheit und Betreuung macht Dienstleistungen des zweiten Gesundheitsmarktes immer attraktiver. Dieser Effekt wurde durch die Corona Krise noch verschärft. Unter dem Begriff des zweiten Gesundheitsmarktes werden alle privat finanzierten Produkte und Leistungen zusammengefasst, die sich auf die Gesundheit der Kunden beziehen. In der Physiotherapie sind dadurch weitere Einnahmequellen, abseits des ersten Gesundheitsmarkts, möglich. 

Eine dieser Möglichkeiten, ist die Einrichtung einer medizinischen Trainingsfläche. Diese kann selbst auf kleinstem Raum verwirklicht werden. Medizinisches Fitnesstraining zeichnet sich durch die gesundheitliche Motivation des Trainierenden aus. Sein Motiv umfasst die Vorbeugung und Vermeidung von Schmerzen, sowie die Wiederherstellung der körperlichen Fitness nach einer Verletzung. 

Ein wichtiger Part des medizinischen Trainings ist die Anfangsanamnese durch einen ausgebildeten Trainer, Physiotherapeut oder Arzt. Darauf aufbauend wird ein individueller Trainingsplan für den Trainierenden geschrieben, der seine medizinische Vergangenheit und seine Ziele berücksichtigt. 

Mit dem auf deine Praxis abgestimmten Vitality Circuit Konzept von ERGOFIT kannst Du Dich perfekt im zweiten Gesundheitsmarkt platzieren. Es bietet Dir die Möglichkeit, RFID-Band gesteuertes Training für Deine Patienten anzubieten. So schaffst Du Dir ein zweites Standbein und generierst neue Umsätze für Deine Praxis. ERGOFIT unterstützt Dich, von der ersten Stellplanung bis zum Trainingsbetrieb und zeigt Dir am Beispiel erfolgreicher Anlagen, wie sich das Vitality Circuit Konzept für Deine Einrichtung lohnen kann. Alle ERGOFIT Geräte sind medizinisch zertifiziert und somit auch für die Physiotherapie im Bereich KGG und T-Rena nutzbar. Mit der zusätzlichen §20 Zertifizierung, kannst Du Deinen Kunden §20 Präventionskurse anbieten, die von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden und Deinen Kunden den Start in das regelmäßige Training erleichtern.
https://www.ergo-fit.de/de/professional/konzepte/vitality/

Du willst medizinisches Fitnesstraining in deiner Einrichtung anbieten oder möchtest mehr zu den Umsatzpotenzialen erfahren? Dann nimm jetzt Kontakt mit unseren Fachberatern auf.
https://www.ergo-fit.de/de/beratung/


Bild: ERGOFIT GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

ERGOFIT mit neuer Besatzung auf der Therapie in Düsseldorf


About Post Author