FIBO bietet neue Heimat und Meeting Point für die Wellnessbranche 

Die Branchen Fitness und Wellness greifen verstärkt ineinander. Die Bevölkerung setzt sich intensiver mit den Themen auseinander, um aktiv an ihrer Gesundheit zu arbeiten. Menschen, die Sport und Fitness bereits fest in ihren Alltag integriert haben, wollen auch im Urlaub und auf Geschäftsreise nicht mehr darauf verzichten. Es ist also an den Hoteliers, Spa Managern und Verantwortlichen im Fitnessbereich, diesen Service in Form von attraktiven Trainingsmöglichkeiten für die Gäste anzubieten. Gleichzeitig ist es in der Fitnesswelt längst anerkannt, das regenerative Phasen zu einem ausgewogenen Training dazu gehören. Dabei unterstützen Wellnessangebote, welche über passive Anwendungen hinaus gehen und die Themen Mental Health und Mindset, eine ausgewogene Ernährung sowie reichlich Bewegung und Schlaf mit einschließen. Für Studios ist es immer bedeutender auch diese Wellness-Möglichkeiten in ihr Angebot aufzunehmen. Die FIBO erkennt die Potenziale beider Branchen und bringt auf der Messe zusammen, was zusammengehört.

„In diesem Jahr setzen wir unser ganzheitliches Verständnis von Gesundheit auf der FIBO noch stärker um. Dazu gehört unweigerlich auch die enge Verzahnung von Gesundheit mit den beiden Mega-Branchen Fitness und Wellness. Der letzteren möchten wir eine neue Heimat geben und freuen uns sehr, gemeinsam mit starken Partnern den Bereich Spa und Wellness weiter auszubauen,“ so Anke Brendt, Product Manager FIBO. 

Meeting Point Spa & Wellness bringt die Branche zusammen

Ganz neu erhält die Branche dafür einen eigenen Meeting Point Spa & Wellness in der Halle 8. In unmittelbarer Nachbarschaft zur themenbezogenen Ausstellungsfläche ist ein fachspezifisches Rahmenprogramm sowie ein Bereich zum Netzwerken geplant. Die Besucher erwarten Expertentalks u.a. mit Dr. Ingo Froböse und Dr. Franz Linser sowie weiteren renommierten Referenten – lebhafte Diskussion und Live-Demonstrationen inklusive.

„Das Verständnis von Wellness entwickelt sich aktuell von einer nur passiven Entspannung hin zu einer aktiven Transformation des eigenen Ichs. Dies schlägt eine Brücke vom Wellness Sektor zum Fitness Sektor. Beide Branchen können viel voneinander lernen, sich gegenseitig inspirieren und komplementieren. Der Wellnessmarkt hat derzeit kein sektorenübergreifendes Messezuhause. Das wollen wir mit der FIBO in diesem Jahr ändern“, freut sich Lutz Hertel, Geschäftsführer des Deutschen Wellness Verbands. „Am neuen Meeting Point holen wir mit dem Programm alle Größen der Branche zusammen.“ 

Ehre, wem Ehre gebührt

Getreu diesem Motto widmet die FIBO zwei Märkten ganze Fokustage. Den Auftakt macht am Donnerstag die „Hotellerie“. Im Rahmen von Vorträgen, Talks und Diskussionsrunden können sich die Entscheider der Branche mit den Herausforderungen und Chancen auseinandersetzen. Viele der dort vorgestellten Konzepte können als Best-Practice für die eigene Einrichtung genutzt werden oder als frischer Ideenzünder dienen.

Abgerundet wird das Programm mit dem Fokustag für Spa Manager am Sonntag. Für die Extraportion Feierlichkeit wird die Verleihung des internationalen „Spa Manager Awards“ vom Deutschen Wellness Verband sorgen. Erstmals seit 2018 werden live auf der FIBO die besten Spa Manager in den drei Kategorien Day Spa, Hotel Spa und Resort Spa gekürt.

Am Sonntag steht mit der „SpaCamp Session: Fitness + Wellness – das Beste aus zwei Welten“ außerdem ein weiteres Highlight auf dem Messeprogramm. Das offene Veranstaltungskonzept eines Camps ist im Wellness Markt bereits fest etabliert: Teilnehmende bestimmen dabei die Themen selbst und entwickeln gemeinsam mit der Gruppe kreative Lösungsansätze. Wolfgang Falkner bietet den FIBO Besuchern erstmalig die Möglichkeit, in den Genuss eines SpaCamps und des exklusiven Erfahrungsaustausches zu kommen. Anmeldungen zum Branchenevent sind ab dem 31. Januar möglich.

Ein zusätzliches Weiterbildungsangebot für Spa Manager, Verantwortliche im Fitnessbereich, Hotelmanager und Direktoren zum Mitmachen bietet die Body & Mind Area. Theorie und Praxis werden eng miteinander verzahnt und die Fachbesucher erhalten Impulse für Pilates, Yoga und aktive Programme für das eigene Business. So gibt Sven Huckenbeck, Gewinner mehrerer internationaler Spa-Auszeichnungen wie der Wellness Aphrodite in der Kategorie Spa Personality, Einblicke in sein einzigartiges Bio Balance-Konzept. Auf der Body & Mind Area bietet der Therapeut und Sportprofi Inspiration, wie sich mit dem „Neuro Reset Training“ Muskelhygiene in den Alltag integrieren lässt. Ernährungsberaterin, Yogalehrerin und Autorin Petra Orzech demonstriert dagegen eindrucksvoll, wie Yoga speziell Frauen in der Menopause bei der Entwicklung der inneren Haltung und Identität unterstützen kann.

Hochkarätiges Programm von hochkarätigen Partnern

Mit den Branchengrößen DEHOGA, Top Hotel, „Die 101 Besten – Future Hospitality Days“, ahgz und der Deutschen Hotelakademie hat die FIBO weitere Topexperten an ihrer Seite, um den Fachbesuchern die Potentiale der Kombination aus Fitness und Wellness zu verdeutlichen. Die Aussteller Gharieni und KLAFs sowie devine wellness & spa international und Starpool haben sich als wahre Spa-Marktplayer bereits zur Vision der FIBO bekannt und werden ihre Lösungsansätze und Produkte an den vier Messetagen vorstellen. Dabei dürfen natürlich die Anwendungen der Kältetherapie in Form von CRYO nicht fehlen. Die Angebote der Supplier reichen von Behandlungsliegen über Saunatüchern und Ölen bis hin zu Ausstattungs- und Einrichtungsinspirationen.

Um ihre Zielgruppen passgenau abzuholen, führt die FIBO an allen Messetagen für die Spa- und Wellnessexperten sowie die Hotellerie abgestimmte Rundgänge durch. Genau dort knüpfen auch „Die 101 Besten“ an die Leitmesse an. Im Rahmen ihrer Future Hospitality Days bieten sie interessierten Teilnehmenden einen exklusiven Ausflug zur FIBO. Neben Transfer und Verpflegung erwartet die Teilnehmenden eine auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnittene exklusive Führung mit den neuesten Trends und Lösungsansätzen für gesunde und nachhaltige Fitnessangebote. 

Fibo

Ähnliche Artikel

FIBO beeindruckt mit zahlreichen Highlights

FIBO beeindruckt mit zahlreichen Highlights

Vier unglaubliche Tage liegen hinter uns. Gemeinsam mit dem RehaVitalisPlus e. V. hat das Team von DFAV e. V. mit dem Ausbildungsdirektor Prof. Dr. Michael Kunz und FITNESS NEWS GERMANY den großen Diagnostik-Anamnese-Parcours angeboten und war überwältigt von der...

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Störungen im Schlaf können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben, unter anderem die Entwicklung von Bluthochdruck begünstigen, wie Experten betonen. Prof. Dr. med. Bernd Sanner, ein führender Spezialist auf den Gebieten Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie...

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Erst vor wenigen Wochen hatten Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller und Mega-Star Arnold Schwarzenegger das Privileg, den Proben für die anstehende Oscar-Verleihung in Los Angeles beizuwohnen. Für Ralf Moeller war es ein besonderer Moment, da er seit seiner Teilnahme...