EGYM und Precor erweitern globale Partnerschaft

Precor, ein Wegbereiter für vernetzte kommerzielle Fitnessgeräte, und EGYM, ein weltweit führender Innovator im Bereich Fitness-Technologie und betriebliches Gesundheitsmanagement, setzen mit ihrer neuesten Integration in die dritte Generation der Precor Cardio-Konsolen erneut Maßstäbe. Bereits im Jahr 2011 machte Precor mit der Einführung der ersten vernetzten Fitnesskonsole Geschichte. Seitdem haben Nutzer in über 14.000 Einrichtungen in 100 Ländern beeindruckende 1,2 Milliarden Workouts auf Precor vernetzten Cardio-Geräten absolviert. Diese bemerkenswerte Leistung ebnet den Weg für die Entwicklung der nächsten Generation vernetzter Fitnesslösungen in Partnerschaft mit EGYM, wobei Standards in Leistung, Fitness und Unterhaltung neu definiert werden.


Smart Cardio-Integration

Das Smart Cardio-Ökosystem von EGYM hat sich seit 2017 direkt in die Precor P82 und P62 Touchscreen-Cardio-Konsolen integriert, einschließlich Cardio-Tests, Trainingsprogrammen, On-Screen-Spielen und mehr. Jetzt können Mitglieder das immersive EGYM-Erlebnis durch die brandneue Smart Cardio-Integration auf der neuesten Generation der Precor P94 und P84 Touchscreen-Konsolen erweitern. Die bald startende Smart Cardio-Integration vereint die fortschrittliche Fitnesssoftware von EGYM mit der blitzschnellen Technologie von Precor, einem innovativen modularen Design und einem erstklassigen Medienerlebnis, einschließlich einer breiten Palette von Workouts, die die Trainierenden motiviert und engagiert halten. Betreiber profitieren von einem branchenverändernden Cardio-Erlebnis, das darauf ausgelegt ist, ihr Geschäft und die Workouts ihrer Mitglieder zu beleben.


Gemeinsame innovative Bemühungen

„Precor freut sich, unsere Partnerschaft mit EGYM auf unserer neuesten Linie vernetzter Konsolen fortzusetzen. Wir glauben, dass Betreiber die Flexibilität haben sollten, die Partner zu wählen, die am besten für ihr Geschäft geeignet sind, und EGYM hat sich als Führer in innovativen vernetzten Lösungen bewiesen, die das Erlebnis auf Precor vernetzten Fitnessgeräten verbessern und Betreibern helfen, mit ihren Mitgliedern in der gesamten Einrichtung in Kontakt zu bleiben“, sagt Dustin Grosz, CEO von Precor.„EGYM ist stolz auf die langjährige Zusammenarbeit mit Precor, einem Innovator auf diesem Gebiet, und wir freuen uns darauf, unsere gemeinsamen innovativen Bemühungen mit unseren geschätzten Kollegen bei Precor zum Wohle von Fitnessanlagen weltweit voranzutreiben“, ergänzt Philipp Roesch-Schlanderer, CEO von EGYM.

Quelle: Precor

Fibo

Ähnliche Artikel

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Störungen im Schlaf können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben, unter anderem die Entwicklung von Bluthochdruck begünstigen, wie Experten betonen. Prof. Dr. med. Bernd Sanner, ein führender Spezialist auf den Gebieten Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie...

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Erst vor wenigen Wochen hatten Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller und Mega-Star Arnold Schwarzenegger das Privileg, den Proben für die anstehende Oscar-Verleihung in Los Angeles beizuwohnen. Für Ralf Moeller war es ein besonderer Moment, da er seit seiner Teilnahme...

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Dann melde Dich jetzt! •Was sind Deine Aufgaben? Du übernimmst Einweisungen in digitale Trainingsgeräte und die Kundenbetreuung. • Was zeichnet Dich aus? Du arbeitest in der Fitnessbranche und verstehst Dich auf einen professionellen Umgang  mit Kunden. Deinen...