Volker Ebener empfiehlt Kindern Judo als Basis für ein lebenslanges Krafttraining

Judo, eine Kampfkunst mit langer Tradition, ist eine sportliche Disziplin, die bereits im Kindesalter ein tiefes Verständnis für die Körperbeherrschung und -wahrnehmung fördert. Volker Ebener, selbst neunfacher deutscher Judomeister und langjähriger Vorsitzender des Deutschen Fitness und Aerobic Verbandes e.V. (DFAV e.V.), betont die Bedeutung von Judo im Kindesalter als Grundlage für ein nachfolgendes, möglichst lebenslanges Training im Fitnessstudio. Er muss es wissen, er kennt sich in beiden Welten aus, wie kaum ein Zweiter


Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Koordination

Seine klare Botschaft: „Das Training auf der Matte hilft Kindern, ein Gefühl für den ganzen Körper zu entwickeln, das weit über die Jugend hinaus von Bedeutung ist. Die Bewegungen und Techniken, die im Judo gelehrt werden, sind nicht nur auf Selbstverteidigung ausgerichtet, sondern fördern auch Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Koordination. Alles Fähigkeiten, die entscheidend sind, wenn es darum geht, später im Leben die Kräftigungsübungen in einem Fitnessstudio sicher und effektiv auszuführen. Spätestens mit 16 Jahren sollte bei Teilnahme an Judo-Wettkämpfen ein Krafttraining in einem Fitnessstudio mit qualifizierten Trainern stattfinden.“


Solide Grundlage

Im Erwachsenenalter ist es oft eine Herausforderung, neue Fitnessroutinen zu beginnen, besonders wenn keine solide Grundlage an körperlichem Bewusstsein vorhanden ist. Die durch Judo erworbenen Fähigkeiten ermöglichen es Erwachsenen jedoch, Fitnessübungen mit einer besseren Kontrolle über ihre Muskulatur und Gelenke auszuführen. Dies führt nicht nur zu effizienterem Training, sondern reduziert auch das Verletzungsrisiko, was besonders im höheren Alter von großer Bedeutung ist.
Darüber hinaus fördert das regelmäßige körperliche Training, das in der Kindheit beginnt und sich im Erwachsenenalter fortsetzt, nicht nur die physische Gesundheit, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden. Volker Ebener weist darauf hin, dass die durch Judo geförderten Disziplinen wie Geduld, Ausdauer und Hartnäckigkeit auch im täglichen Leben, in der Schule und später im Berufsleben von unschätzbarem Wert sind.


Fibo

Ähnliche Artikel

Die Fitnessbranche sucht Fachkräfte

Die Fitnessbranche sucht Fachkräfte

Die Fitnessbranche sucht derzeit händeringend gut ausgebildetes Fachpersonal. Ein Beispiel, stellvertretend für viele andere, ist Enduring Fitness, geleitet von Mone Dusek, ein wachsendes Unternehmen, das personalisierte Gesundheitskonzepte und hervorragende...

World Blood Cancer Day 2024

World Blood Cancer Day 2024

Am 28. Mai 2024 steht der World Blood Cancer Day (WBCD) unter dem Motto „Mund auf!“ – ein Aufruf, den Mund zu öffnen, um das Leben zu retten. Der WBCD soll das Bewusstsein für Blutkrebs und die lebensrettende Bedeutung von Stammzellspenden erhöhen. Jede:r 27 Sekunden...