Technogyms Biostrength: Ausgezeichnetes Design

Das italienische Unternehmen Technogym, bekannt für seine wegweisenden Entwicklungen im Bereich Wellness und Fitness, hat mit seinem neuesten Produkt „Biostrength“ erneut einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Dieses innovative Krafttrainingsgerät wurde für die Ausgabe 2023 des ADI Design Index ausgewählt, einer jährlichen Publikation, die von der Associazione per il Disegno Industriale (ADI) kuratiert wird. Der ADI Design Index gilt als renommierte Sammlung herausragender italienischer Designprojekte, die Produkte, Dienstleistungen, Systeme und Initiativen in den Fokus rückt, die im Bereich des Industriedesigns besonders hervorstechen. Die Aufnahme in den Index ist nicht nur eine hohe Anerkennung, sondern dient auch als Vorauswahl für den Compasso d’Oro Award 2024, einen der international angesehensten Designpreise.

Technologie basiert auf künstlicher Intelligenz

Biostrength zeichnet sich durch eine Kollektion von 15 eleganten Geräten aus, die die nächste Generation des Krafttrainings repräsentieren. Sie bieten Trainingsmöglichkeiten für alle Muskelgruppen mit sechs unterschiedlichen Widerstandsarten, darunter isotonisch, ohne Trägheit, exzentrische Überlastung, exzentrische Reduktion, viskos und elastisch. Die Technologie von Biostrength, die auf künstlicher Intelligenz basiert, ermöglicht es den Nutzern, bis zu 30% effektivere Trainingsergebnisse zu erzielen. Jedes Gerät erkennt das Profil und die Trainingsziele des Nutzers und stellt automatisch die geeignete Belastung, Bewegungsreichweite, Haltung, Geschwindigkeit, Anzahl der Sätze, Wiederholungen sowie die optimale Erholungszeit ein.
Das Engagement von Technogym für ausgezeichnetes italienisches Design ist ein zentraler Bestandteil der Markenidentität. Dies spiegelt sich in der Vielzahl an internationalen Designpreisen wider, die das Unternehmen im Laufe der Jahre erhalten hat, darunter drei Compasso d’Oro Awards, 18 ADI Awards, 14 Red Dot Design Awards, drei International Design Excellence Awards, sechs iF Awards, 11 Good Design Awards, zwei German Design Awards und ein German Innovation Award.
Bei der Bekanntgabe der Auswahl für den ADI Design Index betonte ADI-Präsident Luciano Galimberti, dass Qualität das zentrale Konzept und der verbindende Faktor des italienischen Designs ist. Qualität umfasst dabei nicht nur die Exzellenz der Designvorschläge, sondern auch deren Verbindung zur produktiven Exzellenz, die handwerkliche Qualität, die zur Verfeinerung der Prozesse führt, sowie Qualität als ein grundlegendes und bestimmendes Element für eine nachhaltige und verantwortungsvolle Entwicklung. Qualität dient somit als vereinheitlichende Kraft innerhalb der gesamten Kette des italienischen Designs und als Kernprinzip für die Konzeption und Entwicklung innovativer Ideen, die Funktionalität und Wohlbefinden in Einklang bringen.

Quelle: https://www.technogym.com/my/newsroom/biostrength-adi-design-index-2023/

Fibo

Ähnliche Artikel

EGYM und Precor erweitern globale Partnerschaft

EGYM und Precor erweitern globale Partnerschaft

Precor, ein Wegbereiter für vernetzte kommerzielle Fitnessgeräte, und EGYM, ein weltweit führender Innovator im Bereich Fitness-Technologie und betriebliches Gesundheitsmanagement, setzen mit ihrer neuesten Integration in die dritte Generation der Precor...