Skip to main content

Pünktlich um 11:00 Uhr morgens startete am 24. Mai die „Taiwan Excellence Smart Fitness Online-Produkteinführung 2022“. Raymond Lu führte als Gastgeber durch das spannende Programm. Welche Bedeutung, die Taiwan Excellence für die vier Sieger des diesjährigen Excellence Awards hat, macht eine Zahl deutlich: Jedes Jahr verlässt Fitness Equipment im Wert von rund 10 % der weltweiten Fitness-Exporte Taiwan, um anderswo in der Welt seine Bestimmung zu erfüllen.
Die jährlichen Taiwan Excellence Awards wurden 1993 ins Leben gerufen. Sie sind die Auszeichnung für Taiwans innovativste Branchenführer bei der Förderung ihrer besten Produkte für eine bessere Lebensqualität rund um den Globus. Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage ihrer herausragenden Leistungen in den Bereichen Innovation, Design, Qualität und Marketing.

Wachstum des Fitnessmarktes

Bevor die vier Sieger des Taiwan Excellence Awards im Fokus standen, richtete Leonor E. M. Lin, Präsidentin und CEO von Taitra, Taiwans führender Handelsförderungsorganisation, ein Grußwort an die zugeschalteten Online-Gäste. Sie wies auf die Bedeutung hin, die die Innovationen der ausgezeichneten Unternehmen für das leichtere Erreichen individueller Fitnessziele haben. Auch Paul Yang, Präsident der Taiwan Sporting Goods Manufacturers Association (TSMA), die für die weltweite Promotion zuständig ist, richtete einige Worte an die Zuschauer und erläuterte anhand aktueller Zahlen das weltweite Wachstum des Fitnessmarktes. So soll der weltweite Umsatz von ca. 440 Mrd. Dollar im Jahr 2021 bis 2025 auf rund 600 Mrd. Dollar ansteigen.

Die glücklichen Gewinner

Dann stellte Raymond Lu die glücklichen Gewinner vor.

Los ging es mit Johnson Health Technology. Dessen Global Director of Training & Education, Ben Wilde, einen Ausblick auf die Zukunft gab. Er geht davon aus, dass sogenannte Hybrid-Modelle, bei denen die Nutzer zwischen verschiedenen Trainingsorten haben, die neue Norm werden. Ein wichtiger Bestandteil dazu ist die Digitalisierung, wie die Matrix Connected Solutions und die App Community 360 sowie der Matrix Virtual Training Cycle. Mit dem können die Nutzer so trainieren, wie sie es möchten. Sie können an Matrix-exklusiven Programmen wie Sprint 8, Virtual Active und Target Training teilnehmen sowie beliebte Radfahrkurse auf Abruf besuchen. Es ist sogar möglich, seine Lieblingsmusik, -filme und -sendungen zu streamen, während das Training wie im Flug vergeht – und das alles auf einem Rad, das speziell für intensive Trainingseinheiten entwickelt wurde.
Mit der offenen Plattform, die mit Matrix Connected Solutions zur Verfügung steht, werden Service und Wartung mühelos. Trainer können mit den Mitgliedern in Kontakt treten und sich mit ihnen austauschen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und mehr Empfehlungen zu erhalten. So ist es einfacher denn je, die Marketingbemühungen zu erweitern und die Marke in den Mittelpunkt des Fitness-Lifestyles aller zu stellen.

Innovative neue Produkte

Im Anschluss stellte York Tsai, Vizepräsident der R&D bei WiseChip Semiconductor, die Smart Cycling Glasses des Unternehmens vor, die nicht nur für eine bessere Sicht auch bei schlechten Bedingungen sorgen, sondern den Fahrer oder die Fahrerin auch mit der Community in Kontakt halten. WiseChip ist Marktführer und Pionier bei monochromen OLEDs, Zeichen-OLEDs, Segment-OLEDs, Flächenfarben, Vollfarben und kundenspezifischen Produkten. Zum Funktionsumfang der Smart Cycling Glasses gehören die Überwachung der Herzfrequenz, Fahrtzeiten, Streckenrekorde, Umdrehungen pro Minute und mehr. Darüber hinaus wiegt das Produkt nur 15 g und ist mit einer Lithiumbatterieladung 8 bis 12 Stunden lang stromsparend versorgt. Ausgestattet sind die Smart Cycling Glasses mit einem Mini OLED Display.
Natürlicheignet sich das Produkt auch für andere sportliche Disziplinen. Sogar beim Schwimmen kann es eingesetzt werden. Die Smart Cycling Glasses sind das erste zu 100 % von WiseChip selbst entwickelte Angebot, das als fertiges Produkt auf den Markt kommt. Es handelt sich um ein IoT-Gerät, das in jede Art von Sonnenbrille integriert werden kann.

Excellence aus Taiwan

Von WiseChip schaltete Raymond Lu zu Dyaco International und deren Senior Manager of Global Marketing Zorikto Tsydypov. Dyaco, Inc. mit Sitz in Taiwan ist einer der weltweit führenden Entwickler, Vermarkter, Hersteller und Markenvertreiber von Fitnessgeräten für den Heimgebrauch und den kommerziellen Einsatz, darunter Laufbänder, Ellipsentrainer, Fitnessräder und medizinische Reha-Geräte. Zorikto Tsydypov präsentierte mit Xterra Fitness ein Hightech-Laufband, das für alle Leistungsstufen und Altersklassen geeignet ist. Neben der Fläche liegt das auch am komfortablen und gelenkfreundlichen Xtrasoft-Belag. Dazu verfügt das Trainingsgerät über zwei große Datenspeicher. Der kräftige Motor erlaubt Geschwindigkeiten bis 19 km/h und der Steigungswinkel bietet 15 Stufen zur Auswahl. Ausgestattet ist das Xterra Fitness mit einem Touch Display. Mit Bluetooth FTMS kann man sich mit Apps wie Zwift und Kinomap verbinden und so virtuell auf tollen Strecken mit anderen Läufern aus der ganzen Welt trainieren. Dank einer Partnerschaft mit Garmin können Benutzer ihre Geräte mit dem TRX5500-Laufband koppeln, um die wichtigsten Trainingsdaten anzuzeigen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist XTERRA+, eine App-basierte Lösung, die es dem Benutzer ermöglicht, seinen Trainingsfortschritt zu verfolgen, eine unbegrenzte Anzahl von Trainingsdaten zu speichern, personalisierte Trainingspläne zu erstellen und erreichbare Ziele zu setzen.

Erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2

Im Anschluss hatte Patricia Lin, Projekt-Managerin von der Netown Corporation die Möglichkeit, gleich drei innovative neue Produkte vorzustellen. Netown widmet sich seit 19 Jahren der intelligenten Gesundheitsbranche und konzentriert sich auf die Entwicklung von Dienstleistungen und Lösungen, die den Menschen ein Leben in Wellness ermöglichen. Bei der Taiwan Excellence konnten sich die virtuellen Besucher davon ein Bild machen. Das Unternehmen präsentierte den Interactive Precise Grip Strength Trainer, das AI Heart Rate Monitor Smart Bike, und den AI Precise Four Limbs Coordination and Muscle Strength Trainer.

Spannend ist das Einsatzgebiet des Grip Strength Trainers, ein interaktives Griff-Trainingsspiel auf einer mobilen App mit Echtzeit-Kraftanzeigen. Eine schwache Griffkraft kann Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2 geben. Der Grip Trainer misst nicht nur die aktuelle Kraft, mit ihm lassen sich die Kraftwerte auch ganz gezielt trainieren und anheben.

Smart Fat Burn Heart Rate Monitor Bike

Das Smart Fat Burn Heart Rate Monitor Bike nutzt die am Fahrrad angebrachte Kamera, um Veränderungen der Gesichtshautfarbe des Benutzers zu erkennen, die durch die Herzfrequenz beinflusst wird. Es analysiert dann die Herzfrequenz in Echtzeit mithilfe eines KI-Modells, und auf der Grundlage dieser Daten passt das Fahrrad automatisch die Trainingsbelastung an. Die durchschnittliche Fettverbrennungsherzfrequenz und die maximale Herzfrequenz werden von diesem System ebenfalls automatisch eingestellt. Der AI-Präzisions-Trainer für die Koordination der vier Gliedmaßen und Muskelkraft verfügt über ein innovatives 3-in-1-Design, einschließlich Widerstandstraining für Schulterpressen, Beinbeugen/-streckungen und Koordinationstraining für vier Gliedmaßen.

Eurobike in Frankfurt

Zum Abschluss der Präsentation wies Raymond Lu darauf hin, dass man die vorgestellten Produkte auch selbst in Augenschein nehmen kann. Neben Ausstellungen in Colorado und Tokio, wird die Taiwan Excellence auch auf der Eurobike vom 13. bis 17. Juli in Frankfurt und der ISPO vom 28. bis 30. November in München vertreten sein.

Bild: FNG


Das könnte Sie auch interessieren:

Taiwan Excellence wird Gastgeber für Smart Fitness

About Post Author