Skip to main content

Mehrfach musste die FIBO wegen Corona verschoben werden. Drei Jahre mussten die Fans darauf warten, die Neuheiten der Branche endlich wieder aus nächster Nähe in Augenschein nehmen zu können. Auch die Stars der Branche, Wettkampf-Athleten und Influencer gleichermaßen, hatten seit der letzten FIBO 2019 kaum noch Möglichkeiten, sich live vor einem derart großen Publikum wie in den Hallen der Messe Köln zu präsentieren.

Die fortschreitende Digitalisierung

Nicht nur an den Ständen, auch auf den Bühnen erwartet die Besucher ein volles Programm. Gleich am Eröffnungstag geht es bereits um 9:00 Uhr in Halle 5.2 am Stand E51 mit dem Charity Cycling @FIBO 2022 los. Bis 18:00 Uhr warten 18 Sessions auf die Besucherinnen und Besucher.
Um 10:00 Uhr startet die von Reed Exhibitions Deutschland gemeinsam mit der BSA-Akademie organisierte Veranstaltung „BodyCheck: Erfassung und Bewertung arbeitsbedingter körperlicher Belastungen“. Die fortschreitende Digitalisierung auch in den Fitness- und Gesundheitsstudios ist in diesem Jahr eines der zentralen Themen der Branche.
So geht es bereits am ersten Tag Schlag auf und Schlag. Nicht zu vergessen der traditionelle FIBO-Kongress zwischen 10:00 und 17:15 Uhr im CC Nord und das ebenfalls von Reed Exhibitions gemeinsam mit der FitTech Company veranstaltete FitTech Summit in Halle 7, Stand C66. Mit Spannung erwartet wird auch das Strongman / Strongwoman-Camp in Halle 10.2, Stand A70.

Weg in die Zukunft der Branche

Am Gemeinschaftsstand von Fitness News Germany mit den drei großen Fachverbänden DFAV e.V., BVGSD e. V. und Reha Vitalis Plus gibt es zahlreiche Expertenvorträge zum Thema „Der Weg zum Gesundheitsstudio“. Dabei zeigen u.a. vier Professoren den Weg in die Zukunft der Branche. Dazu haben Interessierte Gelegenheit, die „Reha-Box“ zu erkunden und mit Prominenten für ein Selfie zusammenzutreffen.

Neben spannenden Vorträgen, dem Meeting Point Health & Wellness oder den Guided Tours stellen auch bekannte Marken an ihren Ständen wieder die aktuellen Neuheiten auf der FIBO vor. EGYM ist natürlich ebenso dabei wie InBody, Ergo-Fit, Johnson Health Tech., milon industries, Hold Strong Fitness und zahlreiche andere. Bei hunderten Ausstellern ist es uns leider nicht möglich, an dieser Stelle auch nur 10% von ihnen vorzustellen. Aber das macht nichts. Erkundet die Stände doch einfach selbst. Und nicht vergessen: Wir sehen uns zwischen dem 7. und dem 10. April in Halle 8, Stand A48.

Eure persönlichen FIBO-Highlights könnt ihr euch HIER zusammenstellen.

Tickets für die FIBO gibt es HIER zu kaufen.

Bild: FIBO,FNG

Das könnte Sie auch interessieren:
NEW ERGOFIT ® auf der FIBO: Transformierter Markenauftritt & hoher Innovationsgrad

Artzt auf der FIBO 2022

FIBO 2022 – Das erwartet euch im April

About Post Author