Skip to main content

Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause öffnet die FIBO im April endlich wieder ihre Tore für die internationalen Entscheider aus der Fitness-, Wellness- und Gesundheitsbranche. Als Stammgast ist auch die Ludwig Artzt GmbH, die Experten für Kleingeräte und Medical Fitness, mit von der Partie.

Dornburg, 10. Februar 2022 – Vom 7. bis 10. April 2022 zeigen die Aussteller in den Kölner Messehallen wieder die neuesten Trends und Inspirationen aus der Fitnessindustrie. Das hessische Unternehmen Artzt präsentiert sich in Halle 7, Stand A04 mit seinem Produktportfolio rund um die Themen Gesundheit, Fitness und Lifestyle.

Trainingsräume für Studios, Physiopraxen und Hotels

Herzstück der 200 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche ist der Sportraum PT Room mit seiner speziellen Deckenkonstruktion zur Befestigung von funktionellen Trainingsgeräten und der Multifunktionswand Wonderwall. Hieran können im Handumdrehen Kleingeräte wie drehbare Dehnrollen, Klimmzugstangen oder Endlosseile für Functional Fitness, Faszien-Therapie oder Krafttraining befestigt werden. Und das auf kleinstem Raum. Eine ideale Lösung für Studios, Hotels und physiotherapeutische Praxen mit wenig Platz.

Neu im PT Room ist der Artzt vitality Sensorik Boden: Mithilfe des Strukturbodens lässt sich das sensomotorische System auf einfache Weise trainieren und somit Stabilität, Körperhaltung und Beweglichkeit verbessern. Der Boden besteht aus einzelnen Bodenplatten mit unterschiedlichen Profilen, die in beliebiger Drehung nahtlos ineinanderpassen und somit zu einer individuellen Fläche kombinierbar sind. Das eröffnet zahlreiche Möglichkeiten in Behandlungs- und Trainingsräumen.

Ein Hingucker am Artzt-Stand ist die Artzt Vintage Series. Die Sportartikelserie im Retro-Look hat weiter Zuwachs bekommen: Auf der FIBO feiert eine zweiteilige Therapieliege in Turnmatten-Optik Premiere. Elektrisch höhenverstellbar und mit 200 Kilogramm belastbar, eignet sich die Liege zum vielfältigen Einsatz in der Physiotherapie. In der Vintage-Ecke können Interessierte die Liege zusammen mit Pilatesbällen, Boxhandschuhen, Sprungkästen und mehr ausprobieren.

Als Europamarktführer für Geräte aus dem Neurotraining bietet Artzt seinen Besuchern auf der Ausstellungsfläche außerdem einen umfassenden Einblick in die Welt der neuronalen Stimulation. Die evidenzbasierte Trainingsform soll die Kommunikation zwischen Gehirn und Körper durch gezielte Übungen für Augen und Gleichgewicht verbessern und so die Leistungsfähigkeit steigern. Neu im Sortiment ist der Artzt vitality SoundVibe, ein Knochenschall-Kopfhörer mit Neurotrainingsfunktion sowie verschiedene Atem-Tools.

Hingucker am FIBO	 -  Stand und in der Physiopraxis: Die Therapieliege aus der Artzt  Vintage Series im nostalgischen Turnmatten
Hingucker am FIBO – Stand und in der Physiopraxis: Die Therapieliege aus der Artzt Vintage Series im nostalgischen Turnmatten

Produkte aus heimischem Holz

Auf dem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen und bei den eigenen Produkten, präsentiert Artzt auf der FIBO eine Neuauflage seines erfolgreichen Artzt vitality Wobblesmart. Der Therapiekreisel besteht aus Holz aus heimischer Forstwirtschaft, wird in Deutschland manufakturgefertigt und plastikfrei verpackt. Gleiches gilt für die neue Artzt vitality Plyobox für das plyometrische Training.