Abschied von Clive Ormerod als CEO der Les Mills Group

Clive Ormerod, der CEO der Les Mills Group, kündigte am 9. November seinen Rücktritt zum Ende des Jahres an, nachdem er fast sechs Jahre lang eine prägende Rolle bei dem weltweit führenden Fitnessunternehmen gespielt hatte. Ormerod, der Anfang 2018 als Chief Marketing Officer zum neuseeländischen Unternehmen kam, beeindruckte schnell und wurde im Juli 2019 zum Group CEO befördert.

Ormerod navigierte Les Mills erfolgreich die schwierige Zeit

Während seiner Amtszeit erlebte Les Mills ein signifikantes Wachstum, sowohl durch die Ausweitung seiner globalen Präsenz in Fitnessstudios und bei Trainern als auch durch die Skalierung digitaler Operationen. Die Firma passte sich damit den Bedürfnissen moderner Fitnessbegeisterter an und bot ein umfassendes Omnifitness-Erlebnis.
Die globale Pandemie stellte eine enorme Herausforderung für die Fitnessbranche dar, doch Ormerod navigierte Les Mills erfolgreich durch diese schwierige Zeit. Er legte den Fokus darauf, Menschen zum Bewegen zu motivieren, was in dieser Phase besonders wichtig war. Seitdem hat das Unternehmen seine Operationen kontinuierlich erweitert. In diesem Jahr stellte Ormerod eine bahnbrechende Partnerschaft mit adidas vor, die die Zukunft des Trainings mitgestalten soll.
In einer Stellungnahme äußerte Ormerod: „Nach sechs unglaublichen Jahren bei Les Mills und einer fantastischen Reise habe ich beschlossen, eine Auszeit zu nehmen, um Zeit mit meiner Familie zu verbringen und persönlich aufzutanken, bevor ich im neuen Jahr eine neue Herausforderung annehme. Es war eine sehr besondere Zeit und ich bin stolz auf das, was wir in meinen sechs Jahren bei Les Mills gemeinsam erreicht haben. Jetzt fühlt sich der richtige Moment an, diese Entscheidung zu treffen und das Unternehmen in die sehr fähigen Hände des besten Teams zu übergeben, mit dem ich je zusammengearbeitet habe.“
Er fügte hinzu: „Wir arbeiten in der besten Branche, die in Zukunft eine immer wichtigere Rolle dabei spielen wird, Menschen zu einem gesünderen, glücklicheren Leben zu verhelfen. Ich bin mir sicher, dass das Team bei Les Mills – und die gesamte Fitnessbranche – wunderbar aufgestellt sind, um die Welt weiter zu verändern. Und ich werde euch alle von der Seitenlinie aus anfeuern.“
Phillip Mills, Executive Director bei Les Mills, kommentierte: „Clive hatte in den letzten sechs Jahren einen enormen Einfluss auf unser Geschäft, zunächst als Chief Marketing Officer und dann als CEO. Er hat immer leidenschaftlich an unseren Zweck und die tiefgreifende Wirkung von Bewegung auf den Planeten geglaubt. Er hat dieses Unternehmen mit starkem strategischem Fokus und unermüdlichem Arbeitsethos geleitet. Obwohl wir traurig sind, ihn gehen zu sehen, respektieren wir seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute. Wir sind derzeit auf der Suche nach seinem Nachfolger und werden zu gegebener Zeit weitere Details bekannt geben.“

Quelle: LesMills

Ähnliche Artikel

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Eine kürzlich von Neurowissenschaftlern der UCLA durchgeführte Studie legt nahe, dass Yoga und Meditation weitaus mehr als nur innere Ruhe und einen flexiblen Körper bieten können. Die Forscher fanden heraus, dass ein dreimonatiger Kurs in Yoga und Meditation...

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Das Sport- und Gesundheitscenter von Volker und Kevin Ebener in der Bonner Franzstraße legt nicht ohne Grund einen deutlichen Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit. Das spiegelt sich nicht nur im Namen, sondern auch in den vielseitigen Angeboten wider. Die Ausrichtung...

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Fast drei Millionen Arbeitslose wies die Statistik im März 2024 in Deutschland aus. Gleichzeit suchen immer mehr Unternehmen händeringend nach Fachkräften. Mittlerweile geht es auf dem Arbeitsmarkt vielerorts zu, wie auf einem Basar. Immer häufiger fließt sogar eine...