Nur 47 Prozent packen Sonnencreme ein

Nur noch wenige Tage bis zum Start der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland, die in den kommenden vier Wochen Millionen Menschen vor die Bildschirme und ins Freie locken wird. Fußballfans, die die Spiele beim Public Viewing oder im Stadion verfolgen, sollten aus Gründen der Hautkrebsprävention unbedingt an ausreichenden Sonnenschutz denken. Laut einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag des AOK-Bundesverbandes packt jedoch nur etwa die Hälfte (47 Prozent) der Menschen bei diesen Sportevents Sonnenschutzmittel ein. Auch auf schützende Kleidung achten lediglich 52 Prozent der Besucherinnen und Besucher.

Sonnenschutz gerät schnell in Vergessenheit

Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, warnt: „Viele Bürgerinnen und Bürger fiebern dem Start der Heim-EM entgegen. Sobald der Ball rollt, geraten wichtige Dinge wie Sonnenschutz leider schnell in Vergessenheit. Das kann sich gesundheitlich rächen.“ Die Umfrage zeigt, dass bereits ein Viertel (24 Prozent) derjenigen, die beim Public Viewing oder im Stadion waren, mindestens einmal einen Sonnenbrand hatten. Reimann empfiehlt: „Wer das Fußballevent des Jahres ohne Konsequenzen für die Haut genießen möchte, sollte ein paar kleine Vorbereitungen treffen. Bereits zuhause mit entsprechendem Lichtschutzfaktor eincremen, eine Mütze aufsetzen und Sonnenschutz fürs Nachcremen in die Tasche packen, sind hilfreiche Maßnahmen.“


Am liebsten daheim

Der beliebteste Ort, um Sportevents im Freien zu verfolgen, ist der eigene Garten oder Balkon. 36 Prozent der Befragten bevorzugen diese Option, während 30 Prozent gerne den Garten von Familie und Freunden nutzen. Für ein Fünftel (21 Prozent) der Sportfans kommt Public Viewing in Frage. Mehrfachnennungen waren bei der Umfrage möglich.

Grafik: © AOK-Bundesverband

Quelle: https://www.aok.de/pp/bv/pm/sonnenschutz-im-stadion/

Ähnliche Artikel

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Yoga hilft erfolgreich gegen Vergesslichkeit

Eine kürzlich von Neurowissenschaftlern der UCLA durchgeführte Studie legt nahe, dass Yoga und Meditation weitaus mehr als nur innere Ruhe und einen flexiblen Körper bieten können. Die Forscher fanden heraus, dass ein dreimonatiger Kurs in Yoga und Meditation...

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Volker und Kevin Ebener setzen auf Gesundheit

Das Sport- und Gesundheitscenter von Volker und Kevin Ebener in der Bonner Franzstraße legt nicht ohne Grund einen deutlichen Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit. Das spiegelt sich nicht nur im Namen, sondern auch in den vielseitigen Angeboten wider. Die Ausrichtung...

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Loyale Mitarbeiter aufbauen

Fast drei Millionen Arbeitslose wies die Statistik im März 2024 in Deutschland aus. Gleichzeit suchen immer mehr Unternehmen händeringend nach Fachkräften. Mittlerweile geht es auf dem Arbeitsmarkt vielerorts zu, wie auf einem Basar. Immer häufiger fließt sogar eine...