Female Fitness – 7. Symposium des Fitnesswissenschaftsrats

Am 26. Oktober 2023 kommt der vor zwei Jahren ins Leben gerufene Fitnesswissenschaftsrat zum bereits siebten Mal in einem öffentlichen Online-Event zusammen. Dabei widmen sich die prominenten Referent:innen dem breiten Feld der Female Fitness.

Den Anfang der Veranstaltung macht dieses Mal Prof. Dr. Jana Strahler von der Universität Freiburg. Sie spricht in ihrem Vortrag darüber, wie sich der Menstruationszyklus auf Körper, Psyche und sportliche Leistungsfähigkeit auswirkt. Menstruationsstörungen durch Sport stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Dr. Paulina Wassefurth-Grzybowska von der Technischen Universität München. Prof. Dr. Sebastian Gehlert von der Uni Hildesheim widmet sich dem Zusammenhang von Krafttraining und den verschiedenen Phasen des Menstruationszyklus. Den Abschluss bildet Prof. Dr. Billy Sperlich von der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg, der sich wiederum der Beziehung von Ausdauertraining und den verschiedenen Phasen des Menstruationszyklus beschäftigt. Dabei sein können alle Interessierten ab 17 Uhr.

Hier geht es direkt zum Event.

Die Themen der Vorträge im Einzelnen:

  • Die Frau ist kein kleiner Mann (Prof. Dr. Jana Strahler)
  • No period, now what? – Menstruationsstörungen bei Sportlerinnen
    (Dr. Paulina Wassefurth-Grzybowska)
  • Krafttraining im Menstruationszyklus (Prof. Dr. Sebastian Gehlert)
  • Ausdauertraining im Menstruationszyklus (Prof. Dr. Billy Sperlich)

Der Fitnesswissenschaftsrat wurde mit dem Ziel gegründet, Studien im Bereich Fitness zu betreiben und Empfehlungen aus der Wissenschaft für die Praxis zu generieren. Er ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern neun verschiedener Universitäten und Hochschulen und besteht aus Vertretern der Sportwissenschaft, Medizin, Ernährungswissenschaft, Biologie und Psychologie. Sie wollen unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessen, praxisnahe Zukunftsthemen analysieren und bewerten.

Alle bisherigen Symposien in der Aufzeichnung und weitere Infos zum Deutschen Fitnesswissenschaftsrat gibt es hier: http://www.fitnesswissenschaftsrat.de/

Bild: IST-Hochschule

Fibo

Ähnliche Artikel

Profis aus zahlreichen Sportarten auf der FIBO

Profis aus zahlreichen Sportarten auf der FIBO

Auf der diesjährigen FIBO, der weltweit größten Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, die vom 11. bis 14. April 2024 in Köln stattfindet, erwarten die Besucher nicht nur zahlreiche Highlights aus dem Fitness- und Kraftsportbereich, sondern auch spektakuläre...

Internationaler Starbesuch auf der FIBO 2024?

Internationaler Starbesuch auf der FIBO 2024?

Auch 2024 wartet die FIBO wieder mit großen Namen der Fitness-, Sport- und Gesundheitsbranche auf, mit einigen sehr dominanten Auftritten, wie zum Beispiel Hyrox, welche die gesamte Halle 10.1 besetzen, ESN, vertreten in der gesamten Halle 3.2, oder auch der European...

IHRSA 2024 steht an

IHRSA 2024 steht an

Die International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) 2024 wird qie in den vergangenen Jahren ein bedeutsames Ereignis in der Welt der Gesundheits- und Fitnessindustrie zu werden. Vom 6. bis 8. März 2024 wird die Veranstaltung im Los Angeles...