Erneut HYROX-Halle auf der FIBO

In wenigen Wochen – vom 11. bis 14. April – wird die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, FIBO, erneut in Köln ihre Türen für Fitnessbegeisterte aus aller Welt öffnen. Neben den klassischen Themenfeldern von Fitnessgeräten, Sporternährung, Bekleidung und rehabilitativen Angeboten, steht zum zweiten Mal auch HYROX im Mittelpunkt des Geschehens. Die innovative und dynamische Sportart hat es geschafft, innerhalb weniger Jahre weltweit an Popularität zu gewinnen. In Halle 10.1 präsentiert HYROX ein breites Spektrum an Informationen rund um die Sportart und hochkarätige Wettkämpfe, die die Zuschauer hautnah miterleben können.

Inspirieren und motivieren lassen

Die FIBO ist bekannt für ihre Vielfalt an Ausstellern, Workshops und Live-Events, die ein breites Publikum anlocken, von Fitnessprofis bis hin zu Hobbyathleten und Fans. HYROX nutzt diese internationale Plattform, um die Faszination einer Sportart zu vermitteln, die eine Kombination aus Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit erfordert und Teilnehmern sowie Zuschauern gleichermaßen ein unvergleichliches Erlebnis bietet. Eine ideale Gelegenheit, um sich für das eigene Training inspirieren und motivieren zu lassen.

Linda Meier und Tobias Lautwein im ELITE Wave am Start

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung sind wie schon im zurückliegenden Jahr die Wettkämpfe, bei denen einige der renommiertesten Namen der Szene gegeneinander antreten. Unter ihnen auch wieder die deutschen Top-Athleten Linda Meier und Tobias Lautwein, die beide seit Jahren zu den herausragenden Persönlichkeiten des HYROX-ELITE Wave gehören, für den nur die weltbesten 15 Frauen und 15 Männer qualifiziert sind. Mit Spannung blickt die Szene vor allem auf den Auftritt von Tobias Lautwein. Linda Meier hat sich bereits für die diesjährigen Weltmeisterschaften qualifiziert und ihre gute Form mit einem dritten Platz bei der EM in Wien vor wenigen Wochen noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Tobias muss sich noch qualifizieren. Daher hat er sich einiges vorgenommen: „In Köln wird voll auf Sieg gelaufen, dass ich mich auf jeden Fall noch für Nizza, für die ELITE-WM, qualifiziere!“
Also Daumen drücken, am besten vor Ort in der Halle, und einmal mit den Stars auf Tuchfühlung gehen. Nicht nur für eingefleischte HYROX-Fans bietet die Messe eine gute Gelegenheit, sich zu informieren, zu inspirieren und vielleicht sogar den ersten Schritt in Richtung eigener sportlicher Herausforderungen zu wagen.

Fibo

Ähnliche Artikel

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Gestörter Schlaf kann Bluthochdruck verursachen

Störungen im Schlaf können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben, unter anderem die Entwicklung von Bluthochdruck begünstigen, wie Experten betonen. Prof. Dr. med. Bernd Sanner, ein führender Spezialist auf den Gebieten Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie...

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Spannende Gäste bei uns am FIBO-Stand

Erst vor wenigen Wochen hatten Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller und Mega-Star Arnold Schwarzenegger das Privileg, den Proben für die anstehende Oscar-Verleihung in Los Angeles beizuwohnen. Für Ralf Moeller war es ein besonderer Moment, da er seit seiner Teilnahme...

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Möchtest Du ein Teil der FIBO 2024 werden?

Dann melde Dich jetzt! •Was sind Deine Aufgaben? Du übernimmst Einweisungen in digitale Trainingsgeräte und die Kundenbetreuung. • Was zeichnet Dich aus? Du arbeitest in der Fitnessbranche und verstehst Dich auf einen professionellen Umgang  mit Kunden. Deinen...