EGYM erhält €207 Millionen Wachstumskapitalvon neuem US-Investor Affinity Partners

● Gemeinsame Vision: Digitalisierung der Fitnessbranche vorantreiben und über Arbeitgeber mit
dem Gesundheitsmarkt verbinden
● CEO Philipp Roesch-Schlanderer: „EGYMs digitale Trainingslösungen beschleunigen Transition
des milliardenschweren Gesundheitsmarkts von ‚Reparatur‘ zu Prävention“
● Asad Naqvi, Affinity Partners: “Freuen uns, EGYM auf dem Weg zum Börsengang zu begleiten”
● Investition ermöglicht weiteren Ausbau des Firmenfitness-Netzwerks EGYM Wellpass
● EGYM erwartet profitables Geschäftsjahr 2023


München, 06.07.2023

Der internationale Fitnesstechnologie- und Firmenfitness-Innovationsführer EGYM erhält in einer Serie-F-Finanzierungsrunde bis zu 207 Millionen Euro Wachstumskapital von seinem neuen Investor Affinity Partners, einer globalen Investmentgesellschaft mit Sitz in Miami, USA, sowie den bestehenden Investoren Mayfair Equity Partners und Bayern Kapital. €107 Millionen fließen sofort, weitere zusätzliche €100 Millionen stehen für künftige Investitionen zur Verfügung. Investitionsschwerpunkte sind die Entwicklung weiterer innovativer digitaler Lösungen für das gesundheitsorientierte Training und der massive Ausbau des Firmenfitnessnetzwerks EGYM Wellpass. Die EGYM Gruppe wächst aktuell im Jahresvergleich um 70 Prozent (EGYM Wellpass: über 100 Prozent) und erwartet, das Geschäftsjahr 2023 profitabel abzuschließen, während sie gleichzeitig erheblich in zukünftiges Wachstum investiert.


EGYM Wellpass hat sich mit über 11.500 teilnehmenden Sport- und Wellnesseinrichtungen in ganz Deutschland, Österreich und Frankreich zum führenden Netzwerk für Betriebliches Gesundheitswesen (BGM) entwickelt. Knapp 2,5 Millionen berechtigte Mitarbeiter von mehr als 7.500 teilnehmenden Unternehmen haben so die Möglichkeit, zu günstigen Tarifen und so häufig sie wollen in den Wellpass Partnerstudios zu trainieren. Fast 80 Prozent der aktiven Wellpass-Teilnehmer hatten zuvor keine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. 2022 hatte EGYM den Marktführer im französischen Corporate-Fitnessmarkt, Gymlib, übernommen und plant den weiteren internationalen Ausbau seines Firmenfitness-Netzwerks.


EGYM Mitgründer und CEO Philipp Roesch-Schlanderer: „Wir freuen uns, dass unser neuer Gesellschafter Affinity Partners unsere Vision teilt, die gesamte Fitnessbranche zu digitalisieren. Denn wir wollen diejenige Plattform sein, die die Studios durch moderne, sichere und effektive Trainingsangebote zu führenden Akteuren macht bei der Umstellung des weltweit größten Marktes überhaupt – des Gesundheitsmarktes – von der Reparatur zur Prävention. Dazu gehören moderne, sichere und effektive Trainingsangebote sowie Datennutzung zur Verbesserung der Trainingsqualität und Dokumentation des Trainingserfolgs. Firmenfitness spielt dabei eine herausragende Rolle. Mit dem neuen Wachstumskapital werden wir EGYM Wellpass massiv weiter ausbauen und Arbeitgeber dabei unterstützen, das Wohlbefinden ihrer Belegschaften durch Trainingsangebote in tausenden hochwertigen Clubs zu stärken.

Das Wellpass-Programm ist für Unternehmen außerdem ein wichtiges Incentive im zunehmenden Ringen um neue Mitarbeiter. Und für Fitness- und Gesundheitseinrichtungen ist EGYM Wellpass ein starker Partner, damit sie den Milliarden-Trend Betriebliches Gesundheitsmanagement nicht verpassen.“


Asad Naqvi, Partner bei Affinity Partners: “EGYM adressiert den gewaltigen und schnell wachsenden globalen Fitness- und Gesundheitsmarkt mit einem differenzierten technologiezentrierten Ansatz. Wir treffen nicht oft auf Unternehmen mit Umsätzen in dreistelliger Millionenhöhe, die ihre Größe im Jahresvergleich nahezu verdoppeln. Mit EGYM unterstützen wir ein unglaubliches Team mit einer langen Erfolgsbilanz, und wir freuen uns darauf, das Unternehmen auf seinem Weg zum Börsengang zu begleiten.”


EGYM ist nach der erfolgreichen Bewältigung der Corona-Krise und der jetzt abgeschlossenen Investitionsrunde bestens für die Zukunft aufgestellt. Weltweit verwenden derzeit fast 16.000 Studios die EGYM Produkte und Services, darunter viele der größten Enterprise-Studioketten.

PJT Partners fungierte als exklusiver Finanzberater und Placement Agent für EGYM im Zusammenhang mit der Serie-F-Finanzierungsrunde.

Fibo

Ähnliche Artikel

Diagnostik-Anamnese-Parcours auf der FIBO

Diagnostik-Anamnese-Parcours auf der FIBO

Die Mitgliederzahlen in den Studios steigen nicht nur kontinuierlich, das Publikum ist in den letzten Jahren auch weitaus vielfältiger geworden als dies noch vor wenigen Jahrzehnten der Fall gewesen ist. Das betrifft vor allem die Altersstruktur der über 50-Jährigen....

Erneut HYROX-Halle auf der FIBO

Erneut HYROX-Halle auf der FIBO

In wenigen Wochen – vom 11. bis 14. April - wird die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, FIBO, erneut in Köln ihre Türen für Fitnessbegeisterte aus aller Welt öffnen. Neben den klassischen Themenfeldern von Fitnessgeräten, Sporternährung,...

Basic-Fit stellt neues Konzept vor

Basic-Fit stellt neues Konzept vor

Basic-Fit hat mit "Be Comfortable" ein neues Konzept vorgestellt, das darauf abzielt, das Phänomen der "Gymtimidation" auf positive Weise zu durchbrechen und Fitness für jeden zugänglich zu machen. Als größte Fitnesskette Europas mit über 1.400 Clubs in sechs Ländern,...