AOK Bremen/Bremerhaven setzt auf Herzgesundheit mit #AOKHeartbeats


In einer einzigartigen Initiative hat die AOK Bremen/Bremerhaven die Kampagne #AOKHeartbeats ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für Herzgesundheit zu schärfen. Die Kampagne, die im Oktober und November – dem sogenannten „Herzmonat“ – läuft, kombiniert Musik und Medizin in einer kreativen Weise. Bekannte Musiker und YouTuber wie Bürger Lars Dietrich, Marti Fischer, MiA. und Rola haben sich an der Aktion beteiligt, indem sie Songs komponiert haben, die auf echten Herztönen basieren.

Bremer Herzgesundheit im nationalen Vergleich

Laut dem „Gesundheitsatlas Deutschland“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK sind in Bremen etwa 33.400 Menschen von Koronarer Herzkrankheit betroffen. Das entspricht 7,26 Prozent der Bevölkerung und liegt damit unter dem Bundesdurchschnitt von 8,1 Prozent. Auch bei anderen Herzproblemen wie Bluthochdruck und Schlaganfall schneidet Bremen vergleichsweise gut ab. Olaf Woggan, der Vorstandsvorsitzende der AOK Bremen/Bremerhaven, betont jedoch, dass das Thema Herzgesundheit weiterhin hohe Priorität hat. „Gesunde Herzen sind uns ein wichtiges Anliegen“, sagt Woggan.
Die Musiker haben verschiedene Herztöne – von ungeborenen Kindern bis zu Menschen beim Yoga – in ihre Songs integriert. Marti Fischer, einer der teilnehmenden Künstler, erklärt: „Es ist wichtig, sich bewusst mit dem eigenen Herz auseinanderzusetzen und nicht einfach davon auszugehen, dass es immer funktioniert.“ Die AOK ermutigt auch die Öffentlichkeit, eigene Musikstücke mit den zur Verfügung gestellten Herztönen zu komponieren und diese in den sozialen Medien unter dem Hashtag #AOKHeartbeats zu teilen.
Neben der musikalischen Komponente bietet die AOK auf ihrer Website eine Fülle von Informationen und Ressourcen zum Thema Herzgesundheit. Dazu gehört auch das strukturierte Behandlungsprogramm „AOK-Curaplan Koronare Herzerkrankung“, das darauf abzielt, das Risiko für Herzinfarkte zu senken und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Fibo

Ähnliche Artikel

Profis aus zahlreichen Sportarten auf der FIBO

Profis aus zahlreichen Sportarten auf der FIBO

Auf der diesjährigen FIBO, der weltweit größten Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, die vom 11. bis 14. April 2024 in Köln stattfindet, erwarten die Besucher nicht nur zahlreiche Highlights aus dem Fitness- und Kraftsportbereich, sondern auch spektakuläre...

Internationaler Starbesuch auf der FIBO 2024?

Internationaler Starbesuch auf der FIBO 2024?

Auch 2024 wartet die FIBO wieder mit großen Namen der Fitness-, Sport- und Gesundheitsbranche auf, mit einigen sehr dominanten Auftritten, wie zum Beispiel Hyrox, welche die gesamte Halle 10.1 besetzen, ESN, vertreten in der gesamten Halle 3.2, oder auch der European...

IHRSA 2024 steht an

IHRSA 2024 steht an

Die International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) 2024 wird qie in den vergangenen Jahren ein bedeutsames Ereignis in der Welt der Gesundheits- und Fitnessindustrie zu werden. Vom 6. bis 8. März 2024 wird die Veranstaltung im Los Angeles...